Zwei Wochen nach der Trennung: Lilly Becker verliert im TV die Fassung

So wurde Boris Becker zur Tennis-Legende

So wurde Boris Becker zur Tennis-Legende
Beschreibung anzeigen
  • Am Rande einer Charity-Veranstaltung in Kalifornien rastete Lilly Becker völlig aus
  • Dabei stellte ein Reporter nur harmlose Fragen zu dem Event
  • Boris Becker amüsierte sich derweil in Paris

Malibu.  „Es tut so unglaublich weh“, sagte Lilly Becker in ihrem ersten Interview nach der Trennung von Ehemann Boris. Wie sehr ihr das Ehe-Aus tatsächlich zusetzt, zeigte sich nun an ihrer Reaktion auf die Fragen eines Reporters des Promi-Magazins „RTL Exclusiv“.

Das Interview fand am Rande der Charity-Rallye „Cash & Rocket“ in Kalifornien statt, an der die 41-Jährige teilnahm. Obwohl die Fragen nur auf das Event abzielte, verlor Lilly Becker komplett die Fassung – und soll sogar einem Fotografen gegen seine Kamera geschlagen haben.

„Ich kann das hier nicht“

Und dabei geht es bei dem Charity-Event doch vor allem darum, Aufmerksamkeit für den guten Zweck zu generieren. Dafür scheint Lilly Becker im Moment jedoch so gar keinen Kopf zu haben. „Sie erwischen mich hier grad auf dem falschen Fuß“, entgegnet sie dem Reporter zunächst.

Bei der nächsten Frage ist dann endgültig Schluss. Mit den Worten „Es tut mir leid, ich kann das hier grad nicht“ haut die 41-Jährige ab. Und auch Lilly Beckers Beifahrerin bei der Rallye kriegt eine Abfuhr erteilt, als diese versucht, sie zu trösten.

-------------------

Das könnte dich auch interessieren:

„Einzigartige Hochzeits-Locations“ – So hämisch wirbt ein Kurort mit dem Ehe-Aus der Beckers

„Halte einfach deine Klappe“: Twitter-Zoff zwischen Boris Becker und Oliver Pocher

------------------

Simone Vollmer von der Zeitschrift „Bunte“ hatte bei ihrer Begegnung mit der Becker-Ex einen ähnlichen Eindruck und erzählt: „Am Nachmittag hat sie sogar meinem Kameramann auf seine Kamera geschlagen. Man merkt so richtig, dass sie ein bisschen off ist im Moment.“

Boris Becker amüsiert sich in Paris

Noch-Ehemann Boris Becker gibt sich in den sozialen Medien dagegen in diesen Tagen stets glücklich und gut drauf. Bei den French Open machte er sogar mit Gerüchten über eine neue Freundin Schlagzeilen. „Hat Boris Becker eine neue Liebe?“ wurde spekuliert.

Laut Patricia Riekel, Ex-Chefredakteurin von „Bunte“ kein Wunder: „Ich weiß, die Trennung ist eher von ihm ausgegangen. Ich denke, dass Boris die ewigen Streitereien und Launen von Lilly irgendwann schwer auf die Nerven gegangen sind“, sagt sie „RTL Exclusiv“. Riekel ist seit vielen Jahren mit Boris Becker befreundet.

Den Grund für ihre Trennung gaben Lilly und Boris Becker bisher noch nicht bekannt. Zuletzt stand Boris Becker wegen seines Zoffs mit Komiker Oliver Pocher in der Öffentlichkeit. Wie es zu dem Zwist kam, kannst du hier noch einmal nachlesen.

(alka)

 
 

EURE FAVORITEN