„Fernsehgarten“ (ZDF): Team stürmt Feier – „Bin geschockt ...“

„Fernsehgarten“ im ZDF: Andrea Kiewel hat es nur gut gemeint. Doch diese Aktion sorgte für einen Schock.
„Fernsehgarten“ im ZDF: Andrea Kiewel hat es nur gut gemeint. Doch diese Aktion sorgte für einen Schock.
Foto: imago images

Der ZDF-Fernsehgarten ist für viele Fernsehfans DAS Highlight des Sonntags - und sei es nur wegen der skurrilen Spiele und Kiwis Sprüchen.

Einen kolossalen Fremdschäm-Moment gab es auch in der aktuellen Ausgabe. Mehr dazu kannst du im Ticker-Betrag von 13.22 Uhr nachlesen.

Fernsehgarten im Live-Ticker: Kamerateam stürmt Garten

13.59 Uhr: Und das war es auch (schon) wieder. Kiwi verabschiedet sich ganz kreativ mit: „Auf Wiederfernsehen.“ Da sagen wir noch kreativer: „Auf Wiederticker!“

13.56 Uhr: Die kommende Ausgabe des ZDF-Fernsehgartens findet übrigens auf Mallorca statt. Kiwi springt dort übrigens gerne von Felsen ins Wasser. Gut zu wissen.

13.51 Uhr: Jetzt singt Giovanni Zarella zum Abschluss noch ein Lied. Auf der Erde. Nicht auf dem Mond.

13.48 Uhr: So, die 75.000 Quadratmeter auf dem Mond haben einen glücklichen Abnehmer gefunden. Wir hoffen, dass der Mann eine Karriere als Astronaut anstrebt. Der Verlierer bekommt eine Mainzelmännchen-Trinkflasche. Das macht uns wirklich neidisch.

Übrigens, Giovanni Zarella möchte lieber nicht zum Mond. Da hört ihn auch keiner singen.

13.43 Uhr: Jetzt durften wir uns noch einen kleinen Beitrag zum Thema Drohnen anhören. Danke dafür an Gast Florian Weiß. Aber wir bleiben beim Drohnen-Kauf trotzdem lieber vorsichtig.

13.22 Uhr: Egal was jetzt noch kommt. Das Fremdschäm-Highlight des Tages haben wir hinter uns gebracht. Beileid geht raus an Markus Seitz, der gerade vom Fernsehgarten überfallen wurde. Der arme Mann wurde am Tag der Mondlandung geboren und wird somit heute 50 Jahre alt.

Seine Frau wollte ihn deshalb überraschen und hat den Fernsehgarten eingeladen, der mitsamt Kamerateam direkt mal in dessen Garten stürmte - wo, na klar, der Fernsehgarten läuft. „Können Sie mich jetzt auf ihrer großen Vidiwall sehen“, fragt Kiwi, wie eben nur Kiwi fragen kann.

Doch dann geht das Fremdschäm-Programm erst richtig los, als der gesamte Lerchenberg Markus (er will gedutzt werden) ein Geburtstagsständchen singt. Das ist ihm nur ein ganz kleines bisschen unfassbar unangenehm. „Bin ganz geschockt und überwältigt“, stammelt der frischgebackene 50-Jährige. Und er habe seiner Frau noch gesagt: „Bitte kein Fernsehen und Zeitung drumherum.“

Ja, so eine Ehe ist doch was tolles. Zur Belohnung für ihre fiese Kollaboration darf die Frau zusammen mit Markus umsonst in den Fernsehgarten. „An den besten Tisch. Auf der Bühne“, droht Kiwi. Ob die Frau das doch noch bereut?

Ach so, Twitter spottet natürlich auch kräftig:

Einige Zuschauer fordern sogar die Scheidung:

13.07 Uhr: Irgendwie muten die Gesangsbeiträge heute etwas seltsam an. Da wird minutenlang über Raumfahrt, wissenschaftliche Durchbrüche und Analyse geredet und dann steht da Joey Heindle. Man stelle sich mal die gegenteilige Entwicklung vor. DSDS wird dann immer wieder von wissenschaftlichen Impulsvorträgen unterbrochen. Wie wohl die RTL-Zuschauer reagieren würden...

13.04 Uhr: Nun kommt Kiwi noch mit Verschwörungstheorien um die Ecke. Manchmal zweifle sie ja, dass es die Mondlandung wirklich gab. Ach herrje...

13.01 Uhr: Nachdem ein paar Leute artistisch (und durchaus gekonnt) auf einem Trampolin herumgehüpft sind, darf nun ein Sammler ausführlich über seine Weltraum-Sammlung berichten. Er betreibt ein Museum. Und er hat echten Mondstaub dabei - sagenhafte 0,1 Gramm. Wow. War aber wahrscheinlich ziemlich teuer. 60.000 Euro kostet ein Gramm. Gold ist halt was für gewöhnliche Menschen.

12.54 Uhr: Kiwi hat das Outfit gewechselt. Der Astronauten-Anzug ist jetzt einem Nasa-Krankenschwestern Outfit gewichen. Muss man auch tragen können.

12.42 Uhr: Nach so viel Wissenschaft, muss jetzt etwas Pop-Musik her. Die liefert Benjamin Boyce - ganz souverän im Vollplayback.

12.36 Uhr: Jetzt wird uns nochmal erklärt, wie die Saturn V zum Mond geflogen ist - inklusive sehr lauter Geräusche. Kiwi möchte die Raketenflaschen direkt selbst starten. "3,2,1. Engine!" Ja, so geht Raumfahrt.

12.34 Uhr: Nun wieder ein wenig Geschichts - und Bildungsfernsehen. Auf dem Mond hört man nichts, erklärt Kiwi. Deshalb könne man sich ganz toll streiten. Haha.

12.24 Uhr: Nom, nom, nom. Jetzt gucken wir uns mal leckere Weltraumnahrung an. Ein Hoch auf Schockfroster und Beutelfutter.

12.22 Uhr: Gute Anmerkung von Twitter. Versteckt Kiwi sich im Astronauten-Kostüm der ProSieben-Show „The Masked Singer“? Wenn ja, würden wir ihr dringend raten, das moderieren aufzugeben und stattdessen Sängerin zu werden.

12.20 Uhr: Ach so, wer heute im Fernsehgarten ist, hat übrigens die Chance ein schickes 75.000 Quadratmeter Grundstück auf dem Mond zu gewinnen. Was man so braucht.

12.14 Uhr: Da laufen Kiwi und Giovanni wie zwei lebende durch den Fernsehgarten. Giovanni legt ihr den Arm auf die Schulter, Kiwi blickt gedankenverloren auf den Boden. Love is in the air.

Ach, übrigens. Am Freitag ist Giovannis neues Album herausgekommen. Sicher Zufall, dass er gerade jetzt zu Gast im Fernsehgarten ist.

12.09 Uhr: Puh, jetzt kommt Giovanni Zarrella und stellt seinen neuesten Pop-Schlager-Bumms-Song vor. Er hat die Melodie von „Ein Stern“ mal genommen und singt dazu jetzt italienisch. Das MUSS einfach ein Hit werden.

12.07 Uhr: Das sind ja hier richtige Geschichtslektionen. Ulf Merbold erzählt jetzt mal, wie die Mondlandung wirklich lief. Kiwi punktet mit einem qualifizierten Kommentar: „Ich bin für eine Mondlandung viel zu ungeduldig. Ich würde sofort rausrennen.“ Und wer moderiert anschließend den Fernsehgarten?

11.59 Uhr: Das wird ja fast Bildungsfernsehen heute. Ulf Merbold, der zweite Deutsche im All, ist zu Gast. Warum durfte Sigmund Jähn nicht kommen?

11.53 Uhr: Es geht los! Kiwi moderiert im Astronautenanzug. Wow. Wir sind einfach begeistert. Besonders schickes Outfit-Detail. Zum Astronautenanzug trägt sie Sandalen. Kleiner Tipp: Für den Ausflug ins All können wir das eindeutig nicht empfehlen.

Übrigens steht der Fernsehgarten heute komplett unter dem Motto der Mondlandung.

11.02 Uhr: In einer Stunde geht es los. Wer es nicht erwarten kann, der mag sich sein Methadon gerne in der ARD bei „Immer wieder sonntags“ mit Stefan Mross abholen. Da singen grad die Regensburger Domspatzen.

„Fernsehgarten“ (ZDF): So ist Andrea Kiewel hinter der Bühne

Bereits dreimal sang die ehemalige DSDS-Siegerin Marie Wegener beim „Fernsehgarten“ im ZDF. Zuletzt erst vor zwei Wochen. Direkt als Erstes durfte die 18-Jährige auf die große Bühne am Mainzer Lerchenberg.

Doch was läuft eigentlich hinter den Kulissen von Deutschlands beliebtester Sonntagmittag-Show. Und ist „Fernsehgarten“-Moderatorin Andrea 'Kiwi' Kiewel wirklich immer so gut drauf, wie in den zwei Stunden vor der Kamera?

Wir haben Marie Wegener mal gefragt. Sie sei ein echter Fan des „Fernsehgarten“, so die Sängerin. „Es sind ja mittlerweile auch viele junge Leute da. Von daher ist die Show echt abwechslungsreich und wirklich interessant. Ich gucke mir den Fernsehgarten sogar privat an“, verrät Marie weiter.

Und Kiwi? Ist sie auch gut drauf, wenn die Kameras aus sind? „Kiwi ist auch super. Ich habe ja jetzt auch hinter der Bühne oder bei den Proben mit ihr sprechen dürfen. Sie ist immer gut gelaunt, immer gut drauf, und es macht echt Spaß mit ihr“, so Wegener.

------------------------------------

• Mehr Themen:

+++ „Fernsehgarten“ im ZDF: Pietro Lombardi weigert sich, aufzutreten – weil das ZDF DAS von ihm verlangt +++

+++ „Immer wieder Sonntags“ in der ARD: Stefan Mross wird gleich zu Beginn ausgebuht – das ist der Grund +++

+++ „Fernsehgarten“ im Live-Ticker: Krasse Veränderung – Andrea Kiewel sieht jetzt fast aus wie... +++

-------------------------------------

„Fernsehgarten“: Thema am Sonntag – Mondlandung

Am Sonntag ist Marie Wegener nicht beim „Fernsehgarten“. Zum Sendungs-Thema Mondlandung hätte die gerade mal 18-Jährige vermutlich auch nicht allzu viel beitragen können. Wobei, wenn man sich die Gästeliste so anschaut, scheint das auch nicht so ganz Kriterium gewesen zu sein.

-----------------------

„Fernsehgarten“: Das sind die Gäste zur Mondlandung-Folge

  • Giovanni Zarella
  • Vanessa Neigert
  • Julian David
  • Lunascope
  • Detlef Malinkewitz
  • Joey Heindle
  • Johnny Logan
  • Benjamin Boyce
  • Alex Zind feat. Roosevelt Isaac

------------------

+++ „Fernsehgarten“: Bittere Tränen während der Liveshow +++

Der Fernsehgarten startet am Sonntag wie gewohnt um 11.50 Uhr. (göt/fel)

 
 

EURE FAVORITEN