Wie im Horrorfilm: Als eine Schülerin ihren Rucksack öffnet, sind alle anderen Kinder schockiert

Als ein Mädchen ihren Rucksack öffnet, beginnt ein Alptraum. (Symbolbild)
Als ein Mädchen ihren Rucksack öffnet, beginnt ein Alptraum. (Symbolbild)
Foto: imago stock&people

Für das Mädchen und seine Mitschüler muss es ein schrecklicher Albtraum gewesen sein: Als das Mädchen aus Florida in den USA seinen Rucksack in der Klasse öffnet, krabbeln Hunderte Käfer daraus.

Ein wahrhaftiger Schock für alle Kinder in der Klasse. Die Schule rief die Polizei, die wiederum sich das Zuhause des Mädchens mal genauer anschaute.

Mädchen öffnet in der Schule ihren Rucksack: Heraus kommen Hunderte Käfer

Denn abgesehen von den Käfern war die Kleidung des Kindes ebenfalls total verdreckt, wie fox2detroit berichtet. In der Schule hatte man ihr neue Kleidung gegeben. Sie gab gegenüber der Polizei an nicht zu wissen, wann sie das letzte Mal gebadet oder geduscht hatte.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Lotto: Panne bei Live-Ziehung – aus diesem Grund freut sich die Moderatorin darüber

Alice Schwarzer streitet mit Muslima – dann eskaliert es

• Top-News des Tages:

Edeka-Spot zum Muttertag: Väter schlagen mit dieser Aktion zurück

Frau tot in Flüchtlingsheim gefunden: Bewohner attackieren Polizisten, Retter können Leiche nicht bergen

-------------------------------------

Als die Beamten zur Pflegemutter des Kindes kamen, einer 33-jährigen Frau, fanden sie ein absolut verwahrlostes Zuhause vor.

Zuhause des Mädchens war absolut verwahrlost

Müll lag überall im Haus herum, es gab kein Essen, verdreckte Matratzen lagen auf dem Boden und überall soll es nach Katzenurin gestunken haben.

+++ Frau steigt in Taxi: Dann beginnt ihr Albtraum +++

Die 33-Jährige wurde nun wegen Vernachlässigung in fünf Fällen festgenommen. Denn neben dem Mädchen wohnten noch vier weitere Pflegekinder bei der Frau. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN