Whatsapp: Irre! DIESE neue Funktion hast du jetzt – doch Vorsicht!

Whatsapp: Jetzt gibt es eine neue irre Funktion.
Whatsapp: Jetzt gibt es eine neue irre Funktion.
Foto: imago images / photothek

Eine neue Funktion bei Whatsapp erfreut einige Nutzer. Allerdings solltest du auch aufpassen!

Viele kennen sie bei Whatsapp, doch niemand scheint sie so wirklich zu mögen: Die blauen Häkchen zur Lesebestätigung in Chatdiensten. Üben sie doch einen psychologischen Druck zum Antworten aus und ziehen mitunter unzählige, fordernde Fragezeichen-Nachrichten nach sich. Nach dem Motto: „Hey, was ist los, du hast doch gesehen dass ich geschrieben hab!“

Whatsapp: Nach Update gibt es jetzt eine irre Funktion

Bei Whatsapp sind sie glücklicherweise schon länger keine Pflicht mehr.

Allerdings galt die Deaktivierung der Lesebestätigung nur für Textnachrichten bei Whatsapp. Hast du eine Sprachnachricht beim Messenger bekommen und sie angehört, so wusste der Absender sofort über das Anhören der Nachricht Bescheid.

Whatsapp ist Messenger Nummer 1

Whatsapp ist in Sachen Messenger-Dienste die unangefochtene Nummer eins. Konkurrenten wie Signal, Threema oder Telegram besitzen zusammen einen Marktanteil von weniger als 15 Prozent.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Facebook plant neue Funktion: Sie hat es in sich

Essen: Mädchen (9) schickt totem Vater einen Brief – und erhält eine rührende Antwort

• Top-News des Tages:

Schwägerin von Michael Schumacher zeigt Foto – Fans haben krassen Verdacht

Hund im Auto eingesperrt und qualvoll gestorben – nun gibt es Konsequenzen für den Hundehalter

„Hartz 4“-Empfänger (33) will schon Frührente – sein Antrag ist absolute Frechheit

-------------------------------------

Absender bekommt keine Bestätigung mehr

Dank eines neuen Updates haben kürzlich einige Nutzer die Möglichkeit erhalten, Sprachnachrichten zu hören, ohne dass der Absender eine Bestätigung in Form der zwei blauen Haken bekommt. Doch wie geht das genau?

+++Änderung bei Whatsapp: Jetzt wird dreist kopiert – und zwar von...+++

Der Blog „Wabetainfo“ hat die Funktion des neuen Whatsapp-Beta-Updates in einem aktuellen Beitrag erklärt. Falls du das Update auch beziehen willst, musst du zunächst einige Voraussetzungen erfüllen.

Neue Funktion, aber nicht für jeden Nutzer

  • Neue Funktion ist vorerst leider nur für Apple-Nutzer verfügbar
  • Teilnahme am Whatsapp-Beta-Programm erforderlich
  • Glückssache: Beta-Updates werden anscheinend nur zufällig herausschickt

Interessant: Neuerung bei Whatsapp liegt an anderer Stelle

Denn eigentlich liegt die große Neuerung gar nicht in der Entfernung der blauen Haken: iOS-Nutzer können sich nun darüber freuen, Sprachnachrichten direkt aus den Benachrichtigungen zu hören.

+++ Whatsapp: Diese wichtige Entscheidung betrifft Millionen User +++

Benachrichtigung für Sprachnachricht

Befindet sich ein Nutzer gerade auf dem Homescreen und erhält die Benachrichtigung für eine Sprachnachricht, kann diese direkt angehört werden, ohne dass Whatsapp geöffnet werden muss.

-----------------------------

Das ist Whatsapp:

  • Whatsapp wurde im Jahr 2009 gegründet
  • seit 2014 ist Whatsapp Teil der Facebook Inc.
  • Sitz in Mountain View in Kalifornien (USA)
  • Benutzer können über Whatsapp Textnachrichten, Bilder, Videos oder Sprachnachrichten verschicken
  • Seit 2015 können Nutzer auch über die App telefonieren
  • ...und den Messenger über Whatsapp-Web am Pc benutzen
  • Bereits im Februar 2016 stieg die Zahl der Nutzer auf eine Milliarde an
  • Täglich wurden zu dem Zeitpunkt 42 Milliarden Nachrichten verschickt
  • In China ist Whatsapp dauerhaft gesperrt

-----------------------------

Funktion soll spätestens im nächsten Update zu erhalten sein

Der Absender erhält die „Hörbestätigung“ erst, wenn der Empfänger Whatsapp auf dem Handy öffnet. Falls du im Beta-Programm sein solltest und das Update noch nicht erhalten haben, besteht kein Grund zur Sorge. In dem Blogeintrag wird darauf hingewiesen, dass die Funktion spätestens im nächsten Update enthalten sein wird.

+++ Whatsapp: Vorsicht! Wenn du DAS machst, kannst du dich strafbar machen +++

Whatsapp: Grausames Video im Umlauf

Bei Whatsapp geht momentan noch ein furchtbares Video herum. Es ist nichts für Sensible, denn es, zeigt, wie eine Frau ihren kleinen Welpen misshandelt. Mehr dazu kannst du hier nachlesen>>> (db)

 
 

EURE FAVORITEN