Wetter in Deutschland: Expertin mit krasser Prognose – „Hatten wir den ganzen Sommer noch nicht“

Das Wetter in Deutschland spielt verrückt.
Das Wetter in Deutschland spielt verrückt.
Foto: Imago Images / Gottfried Czepluch

Der Sommer 2019 ist ein einziges Auf und Ab. Gewitter paaren sich mit unerträglichen Hitzewellen. Kurz gesagt: Das Wetter in Deutschland spielt verrückt.

In Berlin herrschte am Freitag sogar Ausnahmezustand, rund 200 Einsätze musste die Feuerwehr aus der Hauptstadt fahren. Das teilt sie bei Twitter mit. Auch die Behörde selbst war von dem schlechten Wetter und den Regenmassen betroffen.

+++ Wetter in NRW: Hagel, Blitz und Donner! HIER wird es besonders schlimm – DWD gibt Warnung heraus +++

Wetter in Deutschland: Meteorologin gibt krasse Prognose ab

Während es im Westen Deutschlands keine Warnungen gibt, sieht es im Osten und Süden der Republik anders aus. An der Grenze zu Österreich werden starke Gewitter erwartet. Auch in Thüringen und Niedersachsen ist Vorsicht geboten.

>> Hier findest du alle aktuellen Warnungen

Was Deutschland im August 2019 zu erwarten hat, erklärt eine Meteorologin vom „Weather Channel“. „Es sind völlig neue Bedingungen für die Wetterprognose entstanden“, erklärt Sarah Hachenberger. Und weiter: „Diese Situation hatten wir im ganzen Sommer noch nicht.“

Bis vor Kurzem sah es noch danach aus als würde der August trocken und extrem heiß werden. „Der August bringt etwas, das uns den ganzen Sommer über gefehlt hat: die Westwetterlage“, klärt die Meteorologin auf. Das Resultat: Die Temperaturen könnten durchaus kälter als erwartet ausfallen, teils nur 15 Grad.

------------------------------

Top-News des Tages:

Netto: Gefährliche Plastikteile in beliebtem Lebensmittel – Erstickungsgefahr

München: Flüchtling flieht aus Konsulat – du glaubst nicht, wie er das geschafft hat

------------------------------

(bs)

 
 

EURE FAVORITEN