Weil Johnny Depp zu spät kam: Amber Heard soll ihre Notdurft im Ehebett verrichtet haben

Amber Heard soll erzürnt über Johnny Depps spätes Erscheinen an ihrem 30. Geburtstag gewesen sein.
Amber Heard soll erzürnt über Johnny Depps spätes Erscheinen an ihrem 30. Geburtstag gewesen sein.
Foto: Omid Davarian / imago/Omid Davarian
  • Depp behauptet, dass Heard ihr Geschäft im Bett verrichtet habe
  • Sie sei wütend gewesen, weil er zu spät auf ihre Party kam
  • Heard macht den Hund für den Haufen verantwortlich

Los Angeles.  Die Scheidung von Johnny Depp und Amber Heard verlief alles andere als reibungslos. Die 32-jährige Schauspielerin verklagte im Mai 2016 ihren damaligen Noch-Ehemann wegen häuslicher Gewalt. In einer eidesstattlichen Erklärung gab sie an, dass Depp sie „während der gesamten Dauer“ ihrer Beziehung „verbal und physisch misshandelt habe“, wie Spiegel.de sie zitiert.

Es folgte eine öffentliche Schlammschlacht in Formvollendung. Der 55-jährige Schauspieler bestreitet bis heute, seiner Ex-Frau Gewalt angetan zu haben. Im Sommer diesen Jahres verklagte er die britische „Sun“, weil die Zeitung ihn in einem Artikel als „Frauenschläger“ bezeichnete. Davon berichtete unter anderem People.com.

War es der Hund?

Nun erreicht der Krieg zwischen den ehemals Verliebten seinen Höhepunkt: Depp behauptet laut Mirror.co.uk, dass Heard im April 2016 aus Rache ihr Geschäft im gemeinsamen Ehebett verrichtet habe. Sie sei wütend gewesen, weil er zwei Stunden zu spät auf ihrem 30. Geburtstag erschienen wäre.

Wer die Anschuldigungen jetzt schon zu ekelhaft findet, sollte nicht weiterlesen, denn nun geht es ins Detail. Eine Putzkraft soll den Kothaufen am nächsten Tag zwischen den Laken gefunden. Heard behauptet, dass der gemeinsame Yorkshire Terrier „Boo“ für die Sauerei verantwortlich gewesen sei. Die Putzkraft habe jedoch angegeben, dass das Exemplar zu groß gewesen wäre, um von einem kleinen Hund wie „Boo“ zu stammen.

-------------

Mehr zum Thema:

Klage gegen Johnny Depp wegen angeblichen Ausrasters am Set

Johnny Depp wurde beim Gruppen-Sex gefilmt – dieses Video ist hot, hot, hot!

Die Ex von Johnny Depp postet ein freches Kuss-Foto auf Instagram – Datet Amber Heard Tesla-Gründer Elon Musk?

-------------

Eine Depp nahestehende Quelle soll gegenüber Mirror.co.uk angegeben haben, dass „eindeutige Fotobeweise vorliegen, die Amber mit den Fäkalien in Verbindung bringen“.

Wiederholter Streit über den Haufen

Eine Sprecherin Heards erklärte dem Blatt, dass der Hund „Boo“ unter Verdauungsproblemen gelitten habe. „Er war ein unschuldiges Ding, es war, was Haustiere eben machen. Wir haben nichts weiteres zu sagen. Miss Heard blickt nach vorn und wir wollen uns nicht an diesem Nonsens beteiligen.“

Einen Monat nach dem unappetitlichen Zwischenfall soll es erneut zum Streit zwischen Heard und Depp gekommen sein. Grund: der Kothaufen. In dem Zuge habe er ihr das Smartphone ins Gesicht geworfen, wie sie behauptet.

Er hingegen sagt, dass sie ihm aufgrund seiner Verspätung bereits auf der Party mehrfach ins Gesicht geschlagen habe, wie es in einem weiteren Artikel von Mirror.co.uk heißt. (raer)

 
 

EURE FAVORITEN