„Warum stinken die so?“ – Kunden empört über dieses neue Lidl-Produkt für Kinder

Lidl wird wegen Kinderschuhen von Facebook-Nutzern attackiert.
Lidl wird wegen Kinderschuhen von Facebook-Nutzern attackiert.
Foto: LordRunar / Getty Images
  • Lidl bietet nun Kinderclogs an
  • Doch Kunden auf Facebook zeigen sich empört über den Geruch der Schuhe

Neckersulm.  Bei diesem neuen Angebot rümpfen Kunden die Nase: Lidl bietet in seinen Filialen nun Clogs für Kleinkinder zum Aktionspreis von 3,49 Euro an. Auf der Facebookseite des Discounters häufen sich zum Angebots-Beitrag für die Schuhe empörte Kommentare.

Was die Kunden an den Schuhen auszusetzen haben? Eine Nutzerin schreibt: „Hab die heute im Laden liegen sehen. Bin von dem Geruch fast umgefallen, so stinken die nach Plastik!“ Andere User pflichten ihr bei, auch ihnen sei der Geruch beim Besuch der Lidl-Filiale in die Nase gestochen.

Lidl wird auf Facebook attackiert

Einige unter ihnen betonen, dass sie diese Clogs nicht für ihre Kinder kaufen würden, da sie um deren Gesundheit fürchten würden. Eine Userin fragt Lidl voller Misstrauen auf Facebook: „Warum stinken die so?“

------------------

Auch interessant:

Bei Lidl am Hauptbahnhof streiten sich zwei Männer – du glaubst nicht womit einer dann zuschlägt

Aldi: Kunde kauft Garderobe – als er das Paket genauer betrachtet, fällt ihm ein seltsames Detail auf

Supermarkt-Mitarbeiter packen aus: Das sind die dümmsten Aktionen, die Kunden gebracht haben

------------------

Andere User verweisen darauf, dass die Clogs das Umweltzeichen „Der Blaue Engel“ tragen und somit weder gesundheits- noch umweltgefährdend sein können. „Der Geruch ist nach dem Kauf und Auslüften auch weg“, erklärt eine Nutzerin, die die Aufregung nicht verstehen kann.

Lidl verweist auf Qualitätskontrolle

Auf Anfrage des „Merkur“ erklärte Lidl zu den angebotenen Kinderschuhen in einer Stellungnahme: „Die Qualität und Sicherheit unserer Produkte stehen für uns an erster Stelle. Alle unsere Produkte unterliegen umfangreichen Qualitätskontrollen und werden sowohl durch unser eigenes Qualitätssicherungssystem als auch durch unabhängige externe Institute überprüft. Die Kleinkinder-Clogs von ‚Lupilu‘ wurden vom Prüf- und Forschungsinstitut Pirmasens e.V. sowohl auf chemische als auch physikalische Rückstände getestet. Alle Werte lagen zu jedem Zeitpunkt der Untersuchungen unterhalb der gesetzlichen Grenzwerte. Darüber hinaus sind die Schuhe vom ‚Blauen Engel‘ zertifiziert. Wir nehmen das Feedback unserer Kunden sehr ernst, können aber versichern, dass eine Gesundheitsgefährdung ausgeschlossen werden kann.“

Zuletzt regten sich Nutzer auf der Facebook-Seite von Lidl darüber auf, dass ein begehrter Thermomix bereits nach Minuten ausverkauft war, wie du hier erfährst. Auf Facebook verteilen Lidl und dessen Konkurrent Aldi Süd gerne Seitenhiebe gegeneinander, wie du hier nachlesen kannst. (leve)

 
 

EURE FAVORITEN