Wirbel um Robert Geiss! Protz-Millionär schimpft bei Instagram gegen Ausländer

Echo 2018: Das sagen die Stars bei der Verleihung zur Rapper-Kontroverse

Echo 2018: Für die Rapper Kollegah und Farid Bang gibt es einen Echo trotz Skandal. Reporterin Johanna Rüdiger war vor Ort und hat mit den beiden und anderen Stars über die Kontroverse gesprochen.

Echo 2018: Für die Rapper Kollegah und Farid Bang gibt es einen Echo trotz Skandal. Reporterin Johanna Rüdiger war vor Ort und hat mit den beiden und anderen Stars über die Kontroverse gesprochen.

Beschreibung anzeigen
Carmen Geiss wollte nur ihren Unmut über die Echo-Verleihung an Rapper Farid Bang äußern. Doch der Streit endete in extremer Wortwahl.

Berlin.  Was ist denn da bei den Geissens los? Was sind denn das für Töne? Das Millionärs-Ehepaar Robert und Carmen Geiss lebt schon seit langem nicht mehr in Deutschland, sondern hat seinen Hauptwohnsitz nach Monaco verlegt. Und trotzdem pöbeln die beiden jüngst auf ihren Facebook- und Instagram-Seiten gegen Ausländer und machen sich sorgen um die Zukunft Deutschlands.

„Die ganzen Ausländer die uns so beschimpfen in Deutschland alle ihre Gelder beziehen,warum seid ihr denn noch dort??Dort scheint die Sonne nicht! Ihr könnt alle in Euren Ländern f...... die ihr wollt,denn das hat einen Vorteil!!!!!! Ihr sprecht die selbe Sprache!! Das müsst ihr nicht mit unseren Frauen tun.Macht das mit Euren eigenen Frauen dann wäre es Geil,und alles bleibt im eigenen Land!!!“, richtet Robert Geiss seine Worte auf Facebook vor allem gegen ausländische Rapper.

Robert Geiss’ Ausraster ist keine normaler Wutausbruch mehr

Wutausbruch kann man diesen Geissen-Post vom Sonntag schon nicht mehr nennen, so sehr ähnelt er von Wortwahl und Wirrheit her den Hassbeiträgen von anderen Trollen und Hatespeech-Leuten im Netz .

Gibt es einen Grund, den Robert Geiss so aus der Haut hat fahren lassen? Ja, gibt es offenbar schon.

Und zwar hatte seine Frau Carmen Geiss in der Nacht zum vergangenen Samstag auf Facebook einen Seitenhieb gegen Rapper Farid Bang ausgeteilt. „Sorry wenn Farid Bang die Zukunft von Deutschland ist, dann sind wir tot!!!“, schrieb sie, wohl Bezug nehmend auf den umstrittenen Echo-Gewinn von Kollegah und Farid Bang. (Mehr dazu kannst du hier nachlesen.)

Carmen Geiss erntet Shitstorm nach Farid-Bang-Bashing

Wegen dieses Beitrags erntete Carmen Geiss einen Shitstorm – der sich immer weiter hochschaukelte, bis Frau Geiss etwa 20 Minuten nach dem ersten Farid-Bang-Bashing einen weiteren Post verfasste: „Kranker Mensch !!Deutschland geht unter mit dir und mit Deiner bescheidenen Musik. Ich bin froh, dass ich im Ausland lebe und ich möchte einfach sehen wie viele deutsche es noch in Deutschland gibt???!!! (...) Wenn ich Dich sehe frage ich mich einfach nur, wo sind meine Wurzeln?? Ist das Deutschland??“

Weit mehr als 15.000 Reaktionen gab es bislang auf dieses Post, mehr als 13.300-mal wurde er kommentiert. Und das natürlich nicht nur nett und freundlich.

Echo 2018: Das sagen die Stars bei der Verleihung zur Rapper-Kontroverse

Echo 2018: Für die Rapper Kollegah und Farid Bang gibt es einen Echo trotz Skandal. Reporterin Johanna Rüdiger war vor Ort und hat mit den beiden und anderen Stars über die Kontroverse gesprochen.
Echo 2018: Das sagen die Stars bei der Verleihung zur Rapper-Kontroverse

Eigenen Angaben zufolge hat Carmen Geiss nun sogar rechtliche Schritte eingeleitet, nachdem junge Rapper Partei für Farid Bang ergriffen und Morddrohungen gegen Carmen Geiss posteten.

---------------------

Mehr zum Thema:

• Echo 2018: So rechnen Promis mit Kollegah und Farid Bang ab

• Echo 2018: Mit dieser Zeichnung provoziert Kollegah Tote-Hosen-Sänger Campino

• Echo-Verleihung an Farid Bang und Kollegah - nun meldet sich sogar Außenminister Maas zu Wort

• So provokant antwortet Kollegah in sozialen Netzwerken auf die Kritik von Campino und Heiko Maas

• Echo-Veranstalter wollen Kriterien für Musikpreis bearbeiten

---------------------

Ein Screenshot auf ihrer Seite zeigt etwa solche Kommentare: „@carmengeiss_1965 du bist voll eine hurentochter , dass was du zu @faridbang gesagthast wirst du noch heimzahlen du abgefuckte hure alter , wenn ich dich sehen würde , würde ich dich dafür abstechen , du kleine fotze !!!!!“

Geissens erstatten Anzeige wegen Morddrohungen

Carmen Geiss postete die Screenshots und veröffentlichte dabei auch Fotos des mutmaßlichen Urhebers der Morddrohung.

Ob das die richtige Antwort auf Hass und Hetze im Netz ist, sich auf das Niveau der Hater herabzulassen, sie vorzuführen, mit Foto an den Pranger zu stellen und ebenfalls in die Hater-Rhethorik zu verfallen?

Die Geissens haben sich offenbar dazu hinreißen lassen. Teilweise erkennen Geissens-Fans ihre Idole gar nicht mehr wieder. Manch einer mutmaßt sogar, dass Carmen Geissens Profil gehackt worden sein könnte.

Farid Bang äußert sich nicht

Gehackt oder nicht, der Rapper-Geissen-Streit zeigt auf jeden Fall anschaulich, wie sich ein Streit in den sozialen Medien hochschaukeln, immer weiter eskalieren und in Hass und Hetze münden kann.

Wer sich übrigens bislang weder auf Facebook noch auf Instagram zu Carmen Geiss’ Post geäußert hat: Farid Bang. (jkali)

 

EURE FAVORITEN