Vom gefeierten Sportler zur Drogenbeichte – So begann der Absturz von Jan Ullrich

Drama um Jan Ullrich – so begann der Absturz des Ex-Spitzensportlers

Panorama Video

Beschreibung anzeigen
  • Jan Ullrich wurde 1997 mit seinem Tour-de-France-Sieg zum Helden
  • Doch wenige Jahre später begann der Absturz
  • Höhepunkt ist nun die Festnahme in Frankfurt

Berlin.  Es ist wohl der Höhepunkt im Drama um Jan Ullrich: Der Ex-Radprofi wurde am Freitag in Frankfurt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung an einer Prostituierten vorläufig festgenommen.

Doch wann begann die Abwärtsspirale? Wir blicken zurück.

1997 gewann Jan Ullrich mit gerade mal 23 Jahren als bislang einziger Deutscher die Tour de France. Ein großer Erfolg im Leben des jungen Mannes mit den markanten roten Haaren. Er galt als großes Idol, der Sieger der Herzen.

Jan Ullrichs Absturz begann 2006

Doch schon zu seiner aktiven Karriere hatte er immer wieder mit Schwierigkeiten zu kämpfen: Gewichtsprobleme, private Eskapaden – und schließlich 2006 die Dopinggeschichte. Ullrich wurde vom legendärsten Radrennen der Welt wegen des Verdachts auf Doping ausgeschlossen. Eigentlich sollte er für das T-Mobile-Team an den Start gehen.

Drama um Jan Ullrich – so begann der Absturz des Ex-Spitzensportlers
Vom gefeierten Sportler zur Drogenbeichte – der Absturz von Jan Ullrich

2007 folgte das Ende der tragischen Karriere. Die Doping-Vergangenheit arbeitete er nur unzureichend auf.

--------------

Mehr zum Thema:

Jan Ullrich mit öffentlicher Beichte nach Festnahme: „Mache jetzt eine Therapie“

Til Schweiger nach Streit mit Jan Ullrich: „Das einzige, was Jan helfen kann, ist, dass er zusammenbricht“

Nach Drogenbeichte von Jan Ullrich: Lance Armstrong will seinem alten Konkurrenten helfen

--------------

Die privaten Probleme blieben, nachdem er das Rad abgestellt hatte. Immer wieder sorgte Ullrich für Negativschlagzeilen. Etwa im Mai 2014: Wieder unter Alkoholeinfluss verursachte er im Schweizer Kanton Thurgau mit überhöhter Geschwindigkeit einen Unfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

Die Folgen: 21 Monate Freiheitsstrafe, die auf vier Jahre zur Bewährung ausgesetzt wurde, 10.000 Franken (8700 Euro) Geldbuße – und weitere tiefe Kratzer am längst beschädigten Ruf.

Zwischenfall auf Grundstück von Til Schweiger

Zuletzt zerbrach die Ehe mit seiner Frau Sara. Nach 13 Ehejahren trennte sich das Paar, die drei gemeinsamen Söhne sind bei der Mutter im Allgäu.

Dann folgte vor wenigen Tagen der Zwischenfall auf dem Grundstück von Schauspieler Til Schweiger.

Eigentlich wollte der 44-Jährige nun eine Therapie beginnen – „aus Liebe zu meinen Kindern“, wie er beteuerte. (jha/sid)

 
 

EURE FAVORITEN