Video zeigt, wie Holländer mit ihrem Wohnwagen in einer Gasse stecken bleiben

Viele Touristen verbringen ihren Urlaub in Wohnwägen – einem von ihnen passierte nun ein lustiges Missgeschick.
Viele Touristen verbringen ihren Urlaub in Wohnwägen – einem von ihnen passierte nun ein lustiges Missgeschick.
Foto: Felix Kästle / dpa
  • Auf Facebook ging ein Video von einem Wohnwagen viral, der in einer Gasse stecken bleibt
  • Der Vorfall ereignete sich am Donnerstagabend nahe Freiburg
  • Vor allem die Kommentare einer alten Frau im Video sind zum Brüllen komisch

Burkheim/Vogtsburg.  Sie wollten vermutlich einfach nur in den Urlaub fahren, der in einer engen Straßenschlucht in der Kleinstadt Vogtsburg im Kaiserstuhl sein vorzeitiges Ende gefunden hätte.

Laut einem Facebook-Beitrag der „Badischen Zeitung“ blieb das niederländische Ehepaar mit seinem viel zu breiten Wagen am Donnerstagabend zwischen einer Mauer und einer Häuserwand stecken. Das Video von dem Vorfall wurde von der Freiburger Feuerwehr auf Facebook geteilt – und ging viral. Es zeigt, wie der Fahrer weder vor- noch zurückfahren kann, und aus purer Verzweiflung zu hupen anfängt.

Warum blieb der Fahrer stecken?

Im Hintergrund hört man die Stimme einer älteren Frau, die das Geschehen kommentiert. „Der kommt nicht mehr raus,“ konstatiert sie, um daraufhin klarzustellen: „Ist mir egal, ich mach’ nix.“

Laut „Badischer Zeitung“ ließ sich das Ehepaar von ihrem Navigationsgerät in die viel zu enge Gasse leiten. Es sei von der Feuerwehr befreit worden. (leve)

EURE FAVORITEN