Video: Verkaterter Mann wacht im falschen Haus auf - was die Bewohner für ihn tun, ist großartig

Ein Mann ist nach einer Party im völlig falschen Haus aufgewacht.
Ein Mann ist nach einer Party im völlig falschen Haus aufgewacht.
Foto: dpa

Der Morgen danach kann grausam sein. Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel und dieser furchtbare Durst: Kater heißt sowas im Fachjargon.

Im Idealfall liegt man auf einer Couch und wartet darauf, dass sich dieser Zustand allmählich verflüchtigt. Und dann, ganz langsam, traut man sich in die Vertikale, schlurft in Richtung Küche und sucht nach etwas Essbarem. Wegen der Elektrolyte und so.

Video: Schotte wacht im falschen Haus auf

Ein junger Schotte wollte das auch so machen. Nach einer Hausparty wollte er sich ein paar Nudeln kochen - als er in der Küche einem völlig fremden Paar gegenüberstand, wurde klar: das ist das falsche Haus.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Brexit: EU-Sondergipfel legt neues Datum für Austritt fest – Kein Chaos-Brexit am Freitag

Erdogan lässt Besiktas-Fan abführen – aus Wut über dieses Video

• Top-News des Tages:

Madeira: Touristenbus überschlägt sich – wohl 28 deutsche Urlauber tot

Markus Lanz im ZDF: Lehrerin zeigt Bild – und bringt damit das größte Problem an deutschen Schulen auf den Punkt

-------------------------------------

In einem Selfie-Video, dass unmittelbar danach entstanden ist, schildert er die Situation - und kriegt sich vor Lachen kaum noch ein.

Er habe sich ein Taxi genommen, und dann irgendwie dieses Haus betreten. Drinnen habe er sich eine Decke genommen - und sei dann eingeschlafen.

„Glaub mir, hier war gestern keine Party“

„Dieses Paar weckt mich auf und fragt, wer ich bin“, erzählt er. „Und ich: Wie? Was meint hier? Ich war hier gestern auf der Party. Und der Typ sagt: Glaub mir, hier gab es gestern keine Party.“

+++ Youtuber will umsonst in Club – mit dieser Reaktion hat er nicht gerechnet +++

Zwischendurch sieht man im Video immer wieder kurz besagtes Paar: Die nahmen die Sache offensichtlich mit viel Humor.

„Glücklicherweise kommt die Frau aus Glasgow, sie sagte: Hey, willkommen. Nimm dir einen Tee und rauch eine Zigarette. Vielen lieben Dank euch“, sagt er zum Schluss.

Video wird zum Internet-Hit

Die Stimmung ist so gut, dass man sich vorstellen könnte, wie die drei jetzt einfach zusammen weiterfeiern.

Das Video ist inzwischen ein Internet-Hit: Zehntausende Nutzer haben es aufgerufen, Hunderte Male wurde das Video geteilt. (pen)

 
 

EURE FAVORITEN