Video: Männer drohen Frau mit Vergewaltigung - Weil sie sich oben ohne sonnt

Eine Frau sonnt sich oben ohne (Symbolbild).
Eine Frau sonnt sich oben ohne (Symbolbild).
Foto: imago

Wien. „Ehrenlos“, „Hure“: Mit diesen Worten beleidigten sechs Männer im Sommer eine junge Frau und ihren Begleiter in Österreich. Doch damit nicht genug, sie drohten ihr auch noch mit Vergewaltigung.

Ein Video, das der österreichische Fotograf Thomas Busek bei Facebook postete, und das gerade viral geht, zeigt eine erschreckende Szene.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Russland führt neue Geldscheine mit Krim-Motiven ein

Senior zu heiß gebadet: Anklage wegen fahrlässiger Tötung

Warum der „Alarm für Cobra 11“-Star Katrin Heß für ihr „Playboy“-Shooting aufs Rasieren verzichtete

-------------------------------------

Wie Busek auf Facebook schreibt, hatte er sich mit seiner Freundin am einem Waldsee in der Nähe von Wien zum Sonnen niedergelassen. Das Wetter war schön. Seine Freundin sonnte sich oben ohne.

Sechs vollbärtige Männer

Plötzlich seien sechs „vollbärtige Männer“ gekommen, hätten ihn aufgefordert, seiner Freundin zu sagen, dass sie ihr Oberteil wieder anziehen solle, andernfalls würden sie die junge Frau vergewaltigen.

Busek versuchte seine Freundin noch zu verteidigen, doch die Männer wurden immer aggressiver. Einer versuchte ihn sogar einen Abhang herunterzutreten. Nur durch ein Ausweichmanöver sei er dem Sturz entgangen.

Um die Situation nicht weiter eskalieren zu lassen, seien die beiden gegangen, so Busek. Die Polizei habe er nicht verständigt. Busek: „Die Polizei zu rufen hätte wenig Sinn, da ca. eine halbe Stunde dabei draufgeht.“

Polizei ermittelt

Mittlerweile ist aber auch die Polizeidirektion Niederösterreich eingeschaltet. Sprecher Raimund Schwaigerlehner gegenüber DER WESTEN: „Herr Busek hat die Anzeige leider nicht direkt nach der Tat erstattet. Wir sind auch erst über die sozialen Netzwerke aufmerksam geworden und haben nun die Ermittlungen eingeleitet. Bisher konnten wir die Gruppe aber nicht ermitteln.“

EURE FAVORITEN