Verstörendes Video: Männer treten wie irre auf Kopf eines Polizisten ein

In Birmingham ist ein Verkehrspolizist von Unbekannten angegriffen worden. (Symbolbild)
In Birmingham ist ein Verkehrspolizist von Unbekannten angegriffen worden. (Symbolbild)
Foto: kali9 / Getty Images/iStockphoto
  • Ein Verkehrspolizist ist in Birmingham von seinem Roller gezogen worden
  • Eine Gruppe junger Männer trat danach übel auf ihn ein
  • Sie schienen dabei großen Spaß zu haben

Birmingham.  Die Polizei nennt es „widerliche Gewalt“ und umschreibt damit leider ganz gut, was sich jetzt im englischen Birmingham zugetragen hat. Wie auch ein Video auf Twitter zeigt, hat eine Gruppe junger Männer einen Verkehrspolizisten unvermittelt von seinem Roller gezogen und den am Boden liegenden Beamten mit Tritten malträtiert. Anschließend stohlen sie sein Fahrzeug.

Wie die BBC berichtet, sei das Opfer in ein Krankenhaus gebracht worden, habe aber wohl keine schweren Verletzungen davon getragen. Schutzhelm und -kleidung haben offenbar Schlimmeres verhindert.

„Ich war so was von wütend, als ich das Videomaterial gesehen habe“, sagte Kriminalkommissar Tom Lyons. „Das Ausmaß der Gewalt ist wirklich schockierend und ich bin mir sicher, dass jeder normal denkende Mensch, der das sieht, diesen Ärger teilt.“

Die Polizei hat bisher einen Mann festnehmen können, fahndet aber noch nach fünf weiteren. Dafür werten die Beamten nun Aufnahmen der Überwachungskameras aus und hoffen auf Hinweise aus dem Wohnviertel. (cho)

 
 

EURE FAVORITEN