Verona Pooth spricht über Nächte bei Donald Trump – Markus Lanz: „Ist ja irre!“

Verona Pooth war bei Markus Lanz und sprach über Donald Trump.
Verona Pooth war bei Markus Lanz und sprach über Donald Trump.
Foto: imago

Verona Pooth ist derzeit wieder in aller Munde. In ihrer neuen Autobiografie „Nimm dir alles, gib viel“ rechnet sie unter anderem mit Ex-Mann Dieter Bohlen ab.

Am Mittwoch war Verona Pooth auch in der Talkshow von Markus Lanz zu Gast und erzählte eine überraschende Geschichte. So drehte sich das vorherige Gespräch von Markus Lanz mit seinem Gast, CDU-Politiker Norbert Röttgen, um das Treffen von Kim Jong-un und Donald Trump.

Verona Pooth bei Markus Lanz: Sie war zu Gast bei Donald Trump

Plötzlich wandte sich Lanz an Verona Pooth, fragte die Bohlen-Ex: „Verona Pooth ist ihm mal persönlich begegnet. Kann das sein?“

Ein wenig überrascht erzählte Verona im Anschluss die Geschichte zu ihrem Treffen mit dem US-Präsidenten. „Ja, also eigentlich zehn Tage lang hatte ich die Freude mit Donald Trump im gleichen Hotel zu wohnen. Und nicht nur das, er hat mich zu seiner persönlichen „Miss American Dream“ 1985 gekürt.“ Zehn Tage und die dazugehörigen Nächte bei Donald Trump im Hotel. Eine Erfahrung, die Verona Pooth Norbert Röttgen voraus hat, wie er selber sagt.

Verona Pooth auf Bild mit Donald Trump

Anschließend wird ein Bild eingeblendet, dass Dutzende junge Frauen zeigt. In ihrer Mitte: Ein junger Donald Trump sichtlich die Nähe zu den Frauen genießend. Erstaunlich, die heute blonden Haare waren damals noch dunkelbraun.

Rund hundert internationale Missen hatten an dem Contest teilgenommen, so Verona Pooth. Sie war zu derzeit amtierende Miss Germany. Ein Fakt, der Markus Lanz zum Staunen bringt. „Ist ja irre“, stammelt er nur begeistert in die Kamera.

------------------------------------

• Mehr Themen:

+++ Verona Pooth postet Sport-Foto auf Instagram: Dieses Detail verwirrt ihre Fans +++

+++ „Geburtstagsgeschenk“ für Dieter Bohlen: So gemein rächt sich Verona Pooth am Pop-Titan +++

• Top-News des Tages:

+++ Finale von Der Bachelor: Andrej Mangold und Jenni sprechen über ersten Sex +++

+++ Heidi Klum und Tom Kaulitz: Nun haben sie allen Grund zu feiern +++

-------------------------------------

Verona Pooth bekam Preis von Donald Trump

Verona Pooth weiter: „Das war sein Hotel. Trump-Castle. Wir sind eingeladen worden und haben ihn dann natürlich kennengelernt. Zum Schluss gab es natürlich auch eine Gewinnerin. Ich habe als erste Deutsche überhaupt in Amerika einen internationalen Schönheitstitel nach Hause gebracht.“

+++ „Die Ärzte“: Bela B. macht bei Markus Lanz unglaubliches Geständnis +++

Selbst irritiert sei sie damals gewesen, so Verona Pooth. Wohl jedoch eher von dem Gewinn des Titels, als von Donald Trump selbst.

+++ Markus Lanz interviewt umstrittenen Lungenfacharzt – und erhebt schweren Vorwurf +++

 
 

EURE FAVORITEN