Zahnarzt sieht Patient – dann bekommt er einen Schock

Ein Zahnarzt traute seinen Augen nicht, als er einen Patienten sah. (Symbolbild)
Ein Zahnarzt traute seinen Augen nicht, als er einen Patienten sah. (Symbolbild)
Foto: Foto: imago images / Cavan Images

Ein Zahnarzt in Offenbach machte vergangenes Jahr eine unglaubliche Entdeckung bei seinem Patienten.

Nun bekommt er sogar eine Urkunde vom Guinness-Buch der Rekorde.

Zahnarzt macht erstaunlichen Fund

Schon im September 2018 kam der Patient mit einer Schwellung im Mund zur Klinik von Dr. Max Lukas. Eine Röntgenaufnahme enthüllte die schockierende Länge des Zahns. Darüber hat zuerst die „Frankfurter Neue Presse“.

Der Patient hatte starke Schmerzen. Also entfernte Dr. Lukas den besonders langen Zahn mit einem unspektakulären Eingriff.

+++ Mann sticht sich Blase im Fuß auf – was er darin findet, ist unglaublich +++

Zahnarzt zieht längsten Zahn der Welt

file77qv7nf8epv13dl3g91i.jpg

Der gigantische Zahn hat eine Länge von 37,2 Millimeter. „Er war unglaublich lang. Das war schon erstaunlich“, sagte Dr. Lukas. Dann habe er alle Beweise zusammengesammelt und eingereicht.  

-----------------------------------

Mehr Themen:

Michael Schumacher: Tochter Gina teilt herzzerreißendes Bild von ihrem Vater

Jonathan Frakes: Das ist aus dem „X-Factor“-Moderator geworden

-----------------------------------

Inzwischen hat Dr. Lukas aus Offenbach eine Rückmeldung erhalten. Er habe am Dienstag die entsprechende Urkunde vom Guinness-Buch der Rekorde erhalten, sagte der Zahnarzt, heißt es bei "Frankfurter Neue Presse". (mia)

 
 

EURE FAVORITEN