Wissenschaft: Bill Gates will die Welt retten – dazu sollen wir DARAUF verzichten

Wissenschaft: Bill Gates ruft zu herkömmlichem Fleisch-Verzicht auf. Ist der klassische Burger bald tabu? (Symbolbild)
Wissenschaft: Bill Gates ruft zu herkömmlichem Fleisch-Verzicht auf. Ist der klassische Burger bald tabu? (Symbolbild)
Foto: imago images

Nicht erst seit dem Corona-Ausbruch bei Tönnies steht Billigfleisch in der Kritik. Der Umweltgedanke und nachhaltige Lebensweise und Ernährung stehen aktuell hoch im Kurs. Auch die Wissenschaft beschäftigt sich mit dem Thema, wie man die Emissionen senken kann.

Das Massachusetts Institute of Technology (MIT) hat nun ein Interview mit Bill Gates geführt. Der Microsoft-Gründer hat ein Buch mit dem Titel „Wie man eine Klimakatastrophe vermeidet“ geschrieben. Dort spricht der 65-Jährige unter anderem auch unsere Essgewohnheiten an und ruft zu einem Verzicht auf.

Wissenschaft: Bill Gates will die Welt retten – dazu sollen wir DARAUF verzichten

Wenn es nach Bill Gates geht, sollten alle reichen Nationen auf synthetisches Fleisch umsteigen. Das bedeutet im Klartext: der herkömmliche Burger wäre damit für dich tabu.

+++Wissenschaft: Forscher soll Knochen untersuchen – doch es handelt sich um etwas ganz Anderes+++

Der Programmierer setzt sich für Umweltschutz ein und prangert an, dass es keine natürlichen Möglichkeiten gebe, die Emissionen in der Landwirtschaft drastisch zu reduzieren. Durch Rinderzucht werde massiv Methan ausgestoßen, was bekanntermaßen schädlich fürs Klima ist.

Düngemittel und Pestizide könnten einfach nicht so weit reduziert werden, dass es nützlich für Klima sei. In ärmeren Ländern wird sogar noch mehr Emissionen ausgestoßen bei der Fleisch-Produktion, weil sie nicht so effizient vorgehen können wie die USA. Alle reichen Staaten sollten deshalb als erstes nur noch synthetisches Fleisch essen.

„Die Menschen können sich an den Geschmacksunterschied gewöhnen. Er soll mit der Zeit immer besser werden“, erklärt Gates.

+++Wissenschaft: NASA sucht Aliens jetzt mit ganz neuer Idee+++

Doch das große Problem, was er momentan sieht: bisher macht synthetisch hergestelltes Fleisch in der Petrischale weniger als 1 Prozent des Fleischanteils auf der Welt aus. Dort müsse also deutlich investiert werden. Die Wissenschaft müsse sich mit Innovationen beschäftigen.

-----------------

Das ist Bill Gates:

  • William „Bill“ Henry Gates III. wurde am 28. Oktober 1955 in Seattle, Washington, geboren
  • Bill Gates ist ein US-amerikanischer Unternehmer, Programmierer und Mäzen
  • 1975 hat er mit seinem Kollegen Paul Allen Microsoft gegründet
  • Er gilt als einer der reichsten Menschen der Welt (mit einem geschätzten Vermögen von 110 Milliarden US-Dollar)

-----------------

Bill Gates fordert von der US-Regierung eine Verfünffachung der jährlichen Investitionen in saubere Technologien. Somit sollte die USA laut „MIT Technology Review“ 35 Milliarden US-Dollar in die Forschung investieren. (js)

 
 

EURE FAVORITEN