Whatsapp: Tausende Nutzer verwirrt! Plötzlich wird der Bildschirm dunkel

Whatsapp: Als bei tausenden Nutzern plötzlich der Bildschirm dunkel wurde, waren sie verwirrt. (Symbolbild)
Whatsapp: Als bei tausenden Nutzern plötzlich der Bildschirm dunkel wurde, waren sie verwirrt. (Symbolbild)
Foto: imago images/ZUMA Press

Whatsapp nimmt immer wieder Änderungen in der App vor. Doch als jetzt plötzlich bei vielen Smartphone-Nutzern der Bildschirm dunkel wurde, waren viele Nutzer verwirrt. Was steckt dahinter?

Whatsapp: Dunkler Bildschirm soll Verbesserungen mitbringen

Tatsächlich hat Whatsapp den Darkmode nun für weitere Betriebsversionen aktiviert. So ist der dunkle Bildschirm auch für Nutzer eines iPhones SE und 8 verfügbar. Mithilfe des sogenannten ios-Share-Sheet lassen sich damit Elemente mit einigen vorgeschlagenen Whatsapp-Kontakten teilen, wie das Portal WABetaInfo schreibt.

Mit der Funktion kommen gleich mehrere Änderungen in die App. So ist die Bildschirmfunktion insbesondere nach einem Neustart verbessert. Außerdem gab es allgemeine Verbesserungen in der Verwaltung des Anrufverlaufs. Auch hat Whatsapp einige dunkle Farben angepasst.

-------------------------

Mehr News:

Coronavirus: Amazon geht drastischen Schritt – „Wir werden vorübergehend...“

Facebook: Irre Meldung verwirrt Nutzer – „Gerichtsverfahren gegen dich“

DHL: Krasse Änderung ab Mai! Sie betrifft wirklich JEDEN Kunden

Coronavirus: Virologe mit neuer Erkenntnis - neues, bislang unbekanntes Symptom

-------------------------

Anfang März erstmals eingeführt

Viele Whatsapp-Nutzer hatten sehnsüchtig auf den Darkmode gewartet. Anfang März hatte das Warten dann ein Ende und die dunkle Bildschirmansicht wurde eingeführt. Allerdings funktioniert der Darkmode nicht bei jeder Betriebsversion. So konnten bisher nur Smartphone-Nutzer mit Android 10 bzw. iOS 13 die dunkle Ansicht aufrufen. <<< Weitere Informationen zu dem Darkmode liest du hier >>>

Whatsapp-Nutzern, die die Darkmode-Funktion nutzen können, wird in der Optik etwas Weiteres auffallen: Einige Symbole haben nämlich ein neues Design erhalten, wie WABetaInfo schreibt. (nk)

 
 

EURE FAVORITEN