Whatsapp: Revolution! DAS kannst du bald mit der App tun

Whatsapp bringt eine neue Funktion auf dein Smartphone. (Symbolbild)
Whatsapp bringt eine neue Funktion auf dein Smartphone. (Symbolbild)
Foto: imago images / ZUMA Press

„Ist noch Schokokuchen da?“ – Seit es Whatsapp Business für Unternehmen gibt, kannst du mit deinem Lieblingsladen um die Ecke chatten. So kannst du schon vorher checken, ob das gewünschte Produkt oder Speise gerade zu haben ist.

Um das Hin-und-Her-Schreiben zu verkürzen, führt Whatsapp nun einen neuen Service ein. Das sogenannte „Schaufenster“ wird im Chat eingeblendet und bietet lokalen Cafés oder Händlern die Möglichkeit, ihr Angebot zu präsentieren. Das gab Whatsapp in seinem Unternehmensblog bekannt.

Whatsapp mit Neuerung: Schaufenster im Messenger

Über die Whatsapp Business-App könne ein Unternehmen ein solches Schaufenster erstellen. Die Kunden können dann direkt die Waren oder Dienstleistungen in der App ansehen. Der Messenger nennt das ganze „Catalog“.

----------------------------------

Das ist Whatsapp:

  • Whatsapp wurde im Mai 2009 gegründet
  • 75 Prozent der deutschsprachigen Bevölkerung nutzt Whatsapp täglich (Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie)
  • 2014 kaufte Facebook den Dienst für 19 Milliarden Euro

----------------------------------

Weitere Whatsapp-News:

Whatsapp hat neues Update – und die Nutzer drehen durch: „Was zur Hölle...“

WhatsApp: Wenn du DAS machst, wirst du sofort gesperrt

Top-Themen des Tages:

Lotto: Mann gewinnt 10 Millionen - unglaublich, als was er jetzt arbeitet

EM 2020: Auslosungs-Irrsinn! Deutschlands Gruppengegner stehen quasi schon fest

----------------------------------

Die Business-Variante von Whatsapp brauchst du dafür nicht auf deinem Gerät.

Mit der neuen Funktion musst du als potentieller Kunde nicht mehr den Umweg über die Website des Unternehmens gehen, sondern findest die gesuchten Infos direkt in der App.

In dem Schaufenster erhältst du außerdem Informationen über die Adresse und die Öffnungszeiten der Lokalität.

„Catalog“ soll weltweit verfügbar werden

Diese „Catalog“-Funktion gibt es derzeit auf allen Android- und Apple Smartphones in Brasilien, Deutschland, Indien, Indonesien, Mexiko, Großbritannien und den USA. Whatsapp will damit laut Unternehmensblog schon bald weltweit durchstarten. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN