Whatsapp: DIESES große Problem soll gelöst werden

WhatsApp: Diese Fehler solltest Du niemals machen

WhatsApp: Diese Fehler solltest Du niemals tun

Beschreibung anzeigen

Wer sich ein neues Smartphone zulegt, möchte in der Regel auch seinen Whatsapp-Chat übernehmen. Gespräche, Bilder und Videos sind Erinnerungen, die gerne aufbewahrt werden, um sie sich noch mal anzuschauen, oder aber auch einfach, um bestimmte Informationen wiederzufinden.

Egal aus welchem Grund – es ist hilfreich, wenn bei der Einrichtung des neuen Handys die alten Chatverläufe von Whatsapp automatisch mitgenommen werden können. Bisher funktioniert das jedoch nicht in jedem Fall.

Whatsapp: Kein Export zwischen verschiedenen Betriebssystemen

Wer bei der Wahl seiner Smartphones einem Betriebssystem treu bleibt, hat in der Regel keine Probleme, wenn es darum geht, alte Daten zu übernehmen. So richtig knifflig wird es meistens erst, wenn man zwischen Android und iOS wechselt.

Auch bei Whatsapp gibt es deshalb Probleme. Die Schwierigkeit, das Chatverläufe aus unterschiedlichen Betriebssystemen nicht importiert werden können, besteht schon länger bei Whatsapp. In einer neuen Version will der beliebte Messenger-Dienst dies allerdings lösen. Wie „wabetainfo.com“ berichtet, wird momentan daran gearbeitet.

----------------------------

Das ist Whatsapp:

  • Der Instant-Messaging-Dienst wurde 2009 in Santa Clara, USA von Jan Koum und Brian Acton gegründet
  • 2014 kaufte Facebook Inc. Whatsapp für 19 Milliarden US-Dollar auf
  • Die Anwendung gibt es für die Betriebssysteme Android und iOS

----------------------------

So soll Whatsapp aktuell in einer Betaversion an neuen Funktionen für iOS und Android arbeiten. Für Apple-Geräte, die mit dem System iOS laufen, tüfteln die Entwickler derzeit an einer Export-Funktion. Für Geräte, die über Android betrieben werden, soll es eine Import-Funktion geben.

Wie genau das funktionieren soll, ist bisher noch unbekannt. Laut „wabetainfo.com“ kann aber davon ausgegangen werden, dass die Chatverläufe über Google Drive zwischengespeichert werden, um sie dann zu importieren.

----------------------------

Mehr Themen:

WhatsApp: So kannst du die neusten Funktionen als Erstes nutzen! Doch das geht nicht bei jedem

Whatsapp: Uralt-Funktion ermöglicht Stalking – und du kannst nichts dagegen tun

Whatsapp: Änderung geplant – sie betrifft vor allem das Verschicken „bestimmter Bilder“

----------------------------

Momentan wird noch an der neuen Funktion gearbeitet. In einem zukünftigen Update soll sie den Nutzern der App aber schon bald zur Verfügung stehen. (cm)