Whatsapp zeigt Geheim-Kürzel – DIESE Tricks solltest du kennen

Whatsapp soll mit DIESEN Kürzeln leichter zu bearbeiten sein. (Symbolbild)
Whatsapp soll mit DIESEN Kürzeln leichter zu bearbeiten sein. (Symbolbild)
Foto: Imago

Auf Whatsapp eben mal kurz einen Chat anpinnen? Tja, kurz ist in dem Fall relativ, das dauert durchaus eine halbe Ewigkeit - zumindest gefühlt. Gerade Nutzer der Desktop-Versionen erleben das Problem häufig.

Dabei gibt es bestimmte, geheime Tastenkombinationen auf Whatsapp-Desktop und Whatsapp-Web, mit denen man genauso schnell unterwegs ist wie auf dem Smartphone.Welche das sind, erfährst du hier.

Whatsapp: Offizielle Geheim-Kürzel enthüllt

Die Whatsapp-Geheimtricks kommen dabei von ganz offizieller Seite. In einem Twitter-Feed hat Whatsapp selbst Cheat-Codes für die beiden Versionen ihres Messengers veröffentlicht.

-----

Das ist Whatsapp

  • der Instant-Messsaging-Dienst wurde 2009 in Santa Clara, USA, von Jan Koum und Brian Acton gegründet
  • 2014 kaufte Facebook Inc. Whatsapp für 19 Milliarden US-Dollar auf
  • Anwendung gibt es für alle gängigen Betriebssysteme: Android. iOS (iPhone), Windows Phone und Windows 10 Mobile
  • Beta-Testing von Whatsapp Business startete in Deutschland am 25. Januar 2018
  • Whatsapp Payments steht zur Zeit nur Nutzern in Indien zur Verfügung, soll aber bald auch in andere Länder kommen

-------

Laut dem Unternehmen selbst, soll es mit den Tastenkürzel viel einfacher sein, Chats als ungelesen zu markieren, anzupinnen, Chats auf stumm zu schalten und vieles mehr. Es sei denn man kennt die richtige Komibnation.

Whatsapp Desktop und Web brauchen andere Tastenkombinationen

Das Fiese dabei: Whatsapp Desktop und Whatsapp Web brauchen für die gleichen Funktionen jeweils unterschiedliche Tastenkombinationen. Wer also hin und her wechselt, kann sich schnell mal vertun.

>>>Whatsapp kündigt wichtiges Update an – so soll der Messenger noch individueller werden<<<

Hier gibt es die vollständige Übersicht über alle geheimen Whatsapp-Tastenkürzel:

  • Chat als ungelesen markieren: Strg+Alt+Umschalttaste+U (Web), Strg+Umschalttaste+U (Desktop)
  • Chat archivieren: Strg+Alt+E (Web), Strg+E (Desktop)
  • Chat anpinnen/lösen: Strg+Alt+Umschalttaste+P (Web), Strg+Umschalttaste+P (Desktop)
  • Suche im Chat: Strg+Alt+Umschalttaste+F (Web), Strg+Umschattaste+F (Desktop)
  • Neue Gruppe erstellen: Strg+Alt+Umschalttaste+N (Web), Strg+Umschalttaste+N (Desktop)
  • Einstellungen: Strg+Alt (Web), Strg (Desktop)
  • Chat stumm schalten: Strg+Alt+Umschalttaste+M (Web), Strg+Umschalttaste+m (Desktop)
  • Chat löschen: Strg+Alt+Zurück (Web), Strg+Umschalttaste+D (Desktop)
  • Nach einem Chat suchen: Strg+Alt+/ (Web), Strg+F (Desktop)
  • Neuer Chat: Strg+Alt+N (Web), Strg+N (Desktop)
  • Profil öffnen: Strg+Alt+P (Web), Strg+P (Desktop)
  • Zeilenumbruch: Umschalttaste-Enter (Web), Umschalttaste+Enter (Desktop)

Whatsapp: Codes funktionieren auch auf Apple-Geräten

Für Apple-Geräte gelten die gleichen Kürzel bei Whatsapp.

--------

Weitere Whatsapp-Themen:

--------

Die Whatsapp-Nutzer müssen nur bei der jeweiligen Kombination die Strg-Taste durch die Cmd-Taste ersetzen. (kk)

Whatsapp plant übrigens, seine Datenschutzregeln zu ändern. Warum Datenschützer deshalb auf die Barrikaden gehen, liest du hier>>>

Wer glaubt, er sei bei Wahtsapp geblockt worden, kann das jetzt herausfinden. Wie das geht, erfährst du hier.

Whatsapp: Messenger stellt große Veränderungen vor! DARAUF musst du dich jetzt einstellen

Neulich hat es eine wahre Schock-Nachricht für Whatsapp-Nutzer gegeben. Worauf du dich einstellen musst, liest du hier.

Achtung übrigens bei DIESER Nachricht auf Whatsapp. Warum du sie auf keinen Fall anklicken darfst, erfährst du hier.