Whatsapp: Hammer! Mit dieser App können Freunde deinen Tagesablauf spionieren

Eine App soll deine Freunde ausspionieren bei Whatsapp ausspionieren können.
Eine App soll deine Freunde ausspionieren bei Whatsapp ausspionieren können.
Foto: dpa

Ob einer deiner Kontakte auf „Whatsapp“ gerade online ist bzw. wann er es zuletzt war, kannst du als Nutzer schnell und einfach herausfinden. Informationen darüber, wie oft oder wie lange deine Kontakte in einem bestimmten Zeitraum online waren, kannst du dagegen nicht abrufen.

Doch wie „CHIP.de“ berichtet, soll eine App jetzt genau das ermöglichen: „Dasta“ nennt sich das neue Programm für iPhone und Android. Damit soll es möglich sein, den Online-Status beliebiger „Whatsapp“-Nutzer rund um die Uhr zu überwachen und zu protokollieren.

Whatsapp: User-Spionage zum Abo-Preis

Grundsätzlich wäre es auch ohne „Dasta“ möglich, derartige Daten händisch zu sammeln. Aber natürlich setzt sich niemand mit der Stoppuhr vor sein Handy und betrachtet 24 Stunden lang den Online-Status eines „Whatsapp“-Kontaktes.

+++ „Wer wird Millionär“ (RTL) ändert seine Regeln drastisch – aus DIESEM Grund +++

Nun stellt „Dasta“ diese Spionage-Technologie als App für die Allgemeinheit bereit. Und nicht nur das: Für die Überwachung deiner Kontakte verlangen die Software-Hersteller zudem Geld. Wenn du Informationen zum Online-Status von mehr als einem deiner „Whatsapp“-Kontakte sammeln willst, kostet dich das 11 Euro im Monat. Zudem gibt preislich variable Wochen- und Monatspakete für das Ausspionieren von vier bis zehn Nummern, so „CHIP.de“.

„Whatsapp“ bietet keinen Schutz vor Überwachung

Der beliebte Messenger-Dienst bietet in den Datenschutz-Einstellungen zwar bestimmte Optionen zur Privatsphäre an – der Online-Status kann entweder jedem, nur den eigenen Kontakten oder niemandem sichtbar gemacht werden.

---------------------------

Mehr News:

---------------------------

Jedoch handelt es sich dabei nur um die Information, wann du zuletzt online gewesen bist. In dem Moment, in dem du die App öffnest, wirst du jedem als online angezeigt – egal, welche Einstellungen du angegeben hast. Und deshalb kann auch eine Überwachungs-App wie „Dasta“ überhaupt erst funktionieren.

 
 

EURE FAVORITEN