Whatsapp: Mega-Update kommt – darauf haben Nutzer schon lange gewartet

Whatsapp wird in Corona-Zeiten auch im Homeoffice genutzt. Darauf reagiert das Unternehmen jetzt (Symbolbild).
Whatsapp wird in Corona-Zeiten auch im Homeoffice genutzt. Darauf reagiert das Unternehmen jetzt (Symbolbild).
Foto: imago images / onw-images

Für alle Whatsapp Nutzer steht schon bald ein neues, großes Update an. Es richtet sich vor allem an eine bestimmte Gruppe.

Denn vor allem Nutzer von Whatsapp Web werden sich über das Update freuen. Das ist die Anwendung des mobilen Messengers für Laptop und Tablet.

Whatsapp: Um diese Funktion geht es

Eine Funktion fehlt bei Whatsapp Web nämlich bislang. Smartphone-Nutzer haben schon lange Zugriff darauf. Es geht um die Sprach- und Videoanrufe.

----------------------------

Das ist Whatsapp:

  • Der Instant-Messsaging-Dienst wurde 2009 in Santa Clara, USA von Jan Koum und Brian Acton gegründet
  • 2014 kaufte Facebook Inc. Whatsapp für 19 Milliarden US-Dollar auf
  • Die Anwendung gibt es für alle gängigen Betriebssysteme: Android. iOS, Windows Phone und Windows 10 Mobile
  • Das Betatesting von Whatsapp Business startete in Deutschland am 25. Januar 2018
  • Whatsapp Payments steht zur Zeit nur Nutzern in Indien zur Verfügung, soll aber bald auch in andere Länder kommen

----------------------------

+++ Neue Art von Coronavirus entdeckt – Forscher sind DESHALB jetzt in Aufruhr +++

Für alle, die viel am Computer oder Laptop arbeiten und den Messenger daher auch gerne in der Web-Version benutzen, dürfte diese Neuerung spannend werden.

Whatsapp-Update eine Ansage an die Konkurrenz?

Laut der für Whatsapp Updates stets zuverlässig informierten Quelle „WABetaInfo“ soll sich das Update bereits in der Betaphase befinden. Schon in den nächsten Wochen könnte es dann an alle Nutzer ausgerollt werden.

----------------

Mehr News zu Whatsapp:

----------------

Und das Update könnte auch eine Ansage an die Konkurrenz sein. Wegen Corona sind viele Menschen aktuell im Homeoffice. Für Sprach- und Videocalls wird dabei häufig die Anwendung „Zoom“ genutzt.

So funktioniert die neue Whatsapp-Funktion

Mit dem Update wäre das dann theoretisch auch über Whatsapp Web möglich. Laut „WABetaInfo“ öffnet sich bei einem Anruf dann ein kleines neues Fenster.

+++ Attila Hildmann hetzt Anhänger gegen Pergamonmuseum auf – jetzt erschüttert ein Anschlag dort Berlin +++

Der Nutzer kann dann entscheiden, ob er das Gespräch annehmen oder ablehnten möchte. Hier wird wahrscheinlich dann auch das Bild des Gesprächspartners erscheinen. (mk)

 
 

EURE FAVORITEN