Whatsapp: Deine Nachrichten für immer für alle lesbar? Mit diesem Trick kannst du das verhindern

WhatsApp: Mit seinem neuen Feature will der Messenger u.a. mehr Möglichkeiten zum Datenschutz anbieten. (Symbolbild)
WhatsApp: Mit seinem neuen Feature will der Messenger u.a. mehr Möglichkeiten zum Datenschutz anbieten. (Symbolbild)
Foto: imago images / ZUMA Press

Jahrelang geführte Whatsapp-Chats mit haufenweise Sprachnachrichten, Bildern und Videos fressen auf dem Handy enorm viel Speicher. Doch bei jedem Kontakt danach zu schauen, ob es im betreffenden Chat unnötige Daten zum Löschen gibt, bringt eine Menge Arbeit mit sich.

+++ London: Schüsse auf London Bridge nach Messerattacke +++ Ermittler sprechen von Terrorangriff +++ ein Toter, mehrere Verletzte +++

Ein neues Feature von Whatsapp schafft Abhilfe – und bietet gleichzeitig auch neue Möglichkeiten im Datenschutz-Bereich. Laut der Website wabetainfo.com befindet sich das Feature aktuell noch in der Testphase.

WhatsApp: Das neue Feature löscht Nachrichten nach bestimmten Zeiträumen

In den Kontaktinfos und Gruppeneinstellungen soll der Whatsapp-User mithilfe des Features festlegen konnen, nach welchem Zeitraum seine Nachrichten automatisch gelöscht werden sollen. Dabei bietet der Timer eine Stunde, einen Tag, eine Woche, einen Monat oder auch ein Jahr als Spielraum an. Der Empfänger hat also mehr als genug Zeit, die Nachrichten zu lesen, die er bekommt.

-----------------------

Top-News:

-----------------------

Für die User, die ihre privaten Nachrichten nicht für immer im Chat verewigt sehen wollen oder einfach mal ihren Handyspeicher etwas bereinigen möchten, bietet das neue Feature also einige Vorteile. Wer allerdings gerne in langen Chats zurückblickt, um alte Gespräche auszugraben, wird sehr wahrscheinlich weniger begeistert sein.

 
 

EURE FAVORITEN