Veröffentlicht inVermischtes

Whatsapp: DIESE harmlose Nachricht kann blöde Folgen haben

Whatsapp: DIESE harmlose Nachricht kann blöde Folgen haben

WhatsApp: Diese Fehler solltest Du niemals machen

Whatsapp: DIESE harmlose Nachricht kann blöde Folgen haben

WhatsApp: Diese Fehler solltest Du niemals machen

Fast jeder mit einem Smartphone schreibt täglich viele Nachrichten bei Whatsapp. Schnell den Freunden die neuesten Infos mitteilen oder lustige Bilder verschicken – das muss einfach sein. Doch diese scheinbar harmlose Nachricht kann Folgen nach sich ziehen.

Ist dir das bei Whatsapp auch schon einmal passiert? Du schreibst etwas ganz normales und dein Gegenüber kriegt es in den falschen Hals? Einer der Gründe, wieso niemals schriftlich ohne Anwälte gestritten werden sollte…

Whatsapp: Darauf solltest zu beim Texten verzichten

Wie „Futurezone“ berichtet, sollten Whatsapp-Nutzer aufpassen. Denn ein Fehler kann dafür sorgen, dass die Nachricht ganz anders ankommt als gedacht.

Forschende der New Yorker Binghampton University sollen herausgefunden haben, dass Personen, die positiv gedachte Äußerungen mit einem Punkt beenden, als schroff wahrgenommen werden.

Wer nach „okay“ oder „yeah“ einen Punkt setzt, soll sogar ein unaufrichtiges Verhalten suggerieren und dadurch negative Reaktionen hervorrufen.

———————

Das ist Whatsapp:

  • der beliebteste Instant-Messenger der Welt
  • Installation läuft über den App Store (iPhone) oder Google Play (Android)
  • Wer keine Lust mehr hat, Emojis zu verschicken, der kann auch Sticker oder Gifs an die Freunde senden
  • In den Einstellungen kannst du einen regelmäßigen Termin für ein Backup festlegen – so sind deine Daten immer gesichert
  • gehört zum Facebook-Imperium von Mark Zuckerberg

————————

Die Äußerungen ohne Punkt bei Whatsapp zu verschicken kommt hingegen gut an. Du wirst positiver bei deinem Gegenüber. Doch warum ist das so?

————————

Weitere Whatsapp-Themen:

WhatsApp: Neue praktische Funktion! Sie kann dir enorm helfen, wenn du dein Handy wechselst

Whatsapp rollt neues Feature aus – es entfacht bei diesen Nutzern ein Chaos

Whatsapp: Cleverer Trick – so verhinderst du, dass Fremde dein Profilfoto sehen

Whatsapp: Warnung vor Farb-Wechsel! Dieses Update solltest du besser nicht zulassen

————————

Laut der Studie vermissen Nutzer von Whatsapp Dinge, die bei einer persönlichen Unterhaltung einfach vorhanden sind. Das sind Gesten und auch die Betonung der Informationen durch die Stimme.

+++ Whatsapp: Bittere Nachricht für viele Nutzer – ab dem ersten November haben sie DAS Problem +++

Eine irreguläre Zeichensetzung wie ein Punkt am Ende eines einzelnen, positiven Wortes soll so eine Lücke füllen, so die Forscher. Laut „Futurezone“ würde solch eine WhatsApp-Nachricht aber das Gefühl von Unaufrichtigkeit beim Empfänger bedeuten. Die Absicht des Absenders würde hinterfragt werden. (ldi)