Wetter: Ex-Tropensturm rollt auf Deutschland zu – die dicke Überraschung im Anflug!

Bekommen bestimmte Regionen in Deutschland schon bald winterliches Wetter mit möglichem Schneefall ab? (Symbolbild)
Bekommen bestimmte Regionen in Deutschland schon bald winterliches Wetter mit möglichem Schneefall ab? (Symbolbild)
Foto: imago images / Action Pictures; imago images / Westend61 (Montage: DER WESTEN)

Diese Vorhersage lässt aufhorchen! Bekommen bestimmte Regionen in Deutschland schon bald winterliches Wetter mit möglichem Schneefall ab?

Genau das prognostiziert Experte Björn Goldhausen. Als Ursache nennt der Meteorologe den Ex-Tropensturm Eta, der in den kommenden Tagen das Wetter in Deutschland beeinflusst.

Wetter: Ex-Tropensturm beeinflusst Temperaturen in Deutschland

Eta ist den vergangenen Wochen über den Atlantik gezogen und befindet sich nun im Seegebiet zwischen Island und Großbritannien. Doch von dort aus hat der Ex-Tropensturm auch Auswirkungen auf unser Wetter hier in Deutschland.

+++ Wetter: Experten warnen vor verheerenden Folgen - Milliarden Menschen mussten schon leiden +++

Beim Begriff „Tropensturm“ erwartet man zunächst das genaue Gegenteil von Winterwetter, nämlich eher milde Temperaturen – und die gibt es auch am Mittwoch. Viel Sonnenschein und Höchstwerte zwischen 11 und 15 Grad lassen für einen kurzen Moment vergessen, dass es nur noch fünf Wochen bis Weihnachten sind.

-----------------------------------------------------

Das könnte dich auch interessieren:

Wetter in Deutschland: Wintereinbruch naht – Experten befürchten DAS

Wetter in Deutschland: Unfassbare Werte! DIESES Phänomen lässt Meteorologen staunen

Ikea stellt Alternative zum Weihnachtsbaum vor – doch die Idee gefällt längst nicht allen Kunden

-----------------------------------------------------

Doch Eta hat nicht nur eine tropische Seite, sondern bringt auch eine Kaltfront mit sich – und die rauscht in der Nacht zum Donnerstag übers Land.

Schneit es am Freitag?

Vor allem im Süden Deutschlands am Alpenrand regnet es am Donnerstag längere Zeit und die Schneefallgrenze sinkt leicht ab. Die Temperaturen in Deutschland fallen auf maximal 7 bis 12 Grad.

+++ Wetter-Vorhersage für Weihnachten? ARD-Ikone Claudia Kleinert findet deutliche Worte +++

Wenn am Freitag dann von Eta in Deutschland kaum noch etwas zu spüren ist, könnte es laut Björn Goldhausen von „WetterOnline“ tatsächlich „bis in die Täler“ schneien. „Es wird jetzt nichts Wildes“, betont der Meteorologe, „aber es könnte zumindest mal weiß werden.“ (at)

 
 

EURE FAVORITEN