Veröffentlicht inVermischtes

Wetter: Hitzewelle kommt! Der Sommer-Start bringt uns richtig ins Schwitzen

Wetter: Hitzewelle kommt! Der Sommer-Start bringt uns richtig ins Schwitzen

Wetter: Wie entsteht ein Sturmtief?

Na, DAS wurde auch endlich Zeit!

Das Wetter im Mai ist eher zum Vergessen gewesen. Es war kalt, es war nass, es war grau. Jetzt endlich meint es das Wetter aber wieder gut mit Deutschland, denn: Schon in der ersten Juni-Woche dürfen einige so richtig ins Schwitzen kommen!

Und auch der Rest kann seine Jacke (vorerst) wieder weglegen!

Wetter: Hitzewelle kommt! Der Sommer-Start bringt uns richtig ins Schwitzen

Eine große warme Luftblase soll sich nächste Woche auf den Weg nach Mitteleuropa machen. Die Prognosen diverser Wettermodelle deuten darauf hin, dass die Temperaturen in Deutschland Anfang nächster Woche allmählich hochgehen.

—————-

So entsteht eine Wetter-Vorhersage:

  • Rund 10.000 Bodenstationen, 7.000 Schiffe, 600 Ozean-Bojen, 500 Wetterradarstationen und etwa 3.000 Flugzeuge sorgen weltweit dafür, dass stündlich Wetterdaten erfasst werden.
  • Wettersatelliten bieten eine Überwachung aus dem All.
  • Meteorologen können so das Geschehen rund um die Erde beobachten.
  • Gemessen werden Parameter wie Lufttemperatur und -druck, Windrichtung und -geschwindigkeit oder Wolkenhöhe.
  • So sammeln sich pro Stunde etwa 25.000 Meldungen an.
  • Diese werden ausgewertet und übermittelt – so bleiben Wetterprognosen auf dem aktuellen Stand.

—————-

So sollen die Durchschnittstemperaturen im ganzen Land um ganze fünf bis zehn Grad ansteigen. Doch nicht in allen Teilen Deutschlands soll das Wetter gleich gut werden.

Besonders der Westen Deutschlands wird sicher etwas vor der Sommerluft abbekommen. Hier können sich die Menschen bereits auf T-Shirt-Wetter bei Temperaturen bis zu 30 Grad freuen.

Wetter: Temperaturen bis zu 30 Grad – hier könnte es anders aussehen

Allerdings sind sich die Wettermodelle noch uneinig, ob dieser Umschwung bereits am Mittwoch oder doch erst Donnerstag eintreffen wird.

Unsicher ist auch noch, wie es im restlichen Teil Deutschlands aussieht. Da die warme Luftblase aus dem Westen nach Mitteleuropa zieht, kommt sie dementsprechend später an, je weiter es nach Osten geht.

—————-

Auch interessant:

—————-

Auch im Norden und Süden könnte das Thermometer nächste Woche noch unter 25 Grad bleiben.

Doch ob nun mit 25 oder 30 Grad – viel sollte dem Sommereinbruch in Deutschland nicht mehr im Wege stehen. (mkx)

McDonald’s: Mann geht in den Niederlanden Burger essen – und hat danach nur eine Frage

Ein McDonald’s-Burger in den Niederlanden hat einen Kunden derart begeistert, dass er sich nun mit einer Frage an die deutschen Vertreter der Fast-Food-Kette wendet. Hier mehr erfahren .

Mallorca: Wegen Touristenansturm – Inselrat zieht Konsequenzen

Mallorca: Wegen den Massen an Touristen, hat der Inselrat nun Konsequenzen gezogen. Sie betreffen eine beliebte Sehenswürdigkeit. Alle Infos hier .