Wetter in Deutschland: Experte macht überraschende Winter-Prognose – „Es kann durchaus... “

5 Tipps für den Wintereinbruch
Beschreibung anzeigen

Was ist denn eigentlich mit dem Wetter im November los? An manchen Orten Deutschlands war es in den vergangenen Tagen mit 17 Grad teilweise viel zu warm.

Noch kommen Winterjacken, Mützen und Schals deshalb nicht zum Einsatz. Der November ist schon bald rum. Für den Dezember kündigen sich allerdings massive Wetter-Änderungen an.

+++ Black Friday: DHL-Bote liefert Paket aus – dann rastet er aus +++

Wetter in Deutschland: November-Temperaturen sind ungewöhnlich

Erst zum 1. Dezember beginnt der meteorologische Winter. Doch trotzdem sollte das Wetter im November anders sein. Laut Wetter-Experte Dominik Jung sei es viel zu warm.

Die Warmluft treibt die Temperaturen in Deutschland teilweise auf 13,14 oder 15 Grad rauf. Ein Frühlingserwachen Ende November.

Anfang Dezember wird es dann endlich kalt

Doch Anfang Dezember die Wende: „Die Temperaturen gehen peu à peu runter. Die ersten Berechnungen zeigen schon Fröste an. Da scheint was zu gehen in Sachen Winter.“

+++ Führerschein: 43 Millionen Lappen werden bald ungültig – DAS musst du jetzt wissen +++

Richtig winterlich wird es aber erstmal nicht. „Der Trend bis zum 9. Dezember zeigt recht eindeutig, die Temperaturen bleiben meist über der 0-Grad-Marke hängen.“

-----------------------------

Top-News:

Hund: Besitzer kommt zum Parkplatz zurück – und erlebt Schock seines Lebens

Lena Meyer-Landrut schockiert mit obszönem Foto – „Du hast dicke Eier“

„Dschungelcamp“ (RTL): Polizei sucht Mörder! Sorge um Kandidaten – Schreckliches entdeckt

Kate Middleton: Schock für die Herzogin – DIESES Foto zeigt, dass Prinz William ...

-----------------------------

Wetter: Zwei Grad zu warm

Das Krasse: In ganz Europa ist es laut US-Wetterdienst Noaa (National Oceanic and Atmospheric Administration) zwei Grad zu warm. „Lediglich in Nordeuropa wird es kühler“, so Wetter-Experte Jung.

+++ Asteroid: Weltuntergang droht! Riesiger Felsbrocken rast auf die Erde zu +++

Auch im Januar und Februar sieht es nicht besser aus, wieder soll es zwei Grad zu warm werden. In Osteuropa sogar drei Grad! „Es sieht nach einem sehr milden Winter im Jahr 2019/2020 aus.“

Wetter-Experte Jung

Schnee ist nicht ausgeschlossen

Aber noch ist es nicht endgültig: „Es kann durchaus auch einzelne Phasen mit Schneefällen geben.“ Ob wir diesmal weiße Weihnachten bekommen? Noch steht nichts fest. „Weiße Weihnachten, grüne Weihnachten – da darf man mich heute noch nicht danach fragen“, so der Wetter-Experte.

+++ Lena Meyer-Landrut: Nach obszönem Foto wird es jetzt richtig vulgär +++

Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt ... Am ersten Adventswochenende kannst du dich jedenfalls richtig freuen. Es soll kälter werden und die Sonne soll in manchen Teilen Deutschlands sogar auch rauskommen.

 
 

EURE FAVORITEN