Weihnachten 2020: Frau will Plätzchen backen – was dabei rauskommt, ist nicht jugendfrei

Weihnachten 2020: Frau backt spezielle Plätzchen. (Symbolbild)
Weihnachten 2020: Frau backt spezielle Plätzchen. (Symbolbild)
Foto: imago images / Cavan Images

Bald ist es wieder so weit: Weihnachten 2020 steht vor der Tür.

Auch im Jahr 2020 gehört für viele Deutsche neben einem stattlichen Weihnachtsbaum ebenfalls das eine oder andere Plätzchen einfach zu Weihnachten dazu. Das sah anscheinend auch eine Frau so. Ihre Back-Ergebnisse waren dabei aber alles andere als jugendfrei.

Weihnachten 2020: Frau will Plätzchen backen

Weihnachten wird im Jahr 2020 dank der Corona-Pandemie und den deswegen beschlossenen Maßnahmen anders, als „normale“ Weihnachtsfeste. Dennoch werden viele Deutsche versuchen Weihnachten auch in diesem Jahr bestmöglich zu feiern. Dazu gehören für viele ein Weihnachtsbaum, Geschenke, die Familie und eben auch Plätzchen.

---------------

Infos zu Weihnachten:

  • Weihnachten ist das Fest der Geburt Jesu Christi
  • Festtag ist der 25. Dezember, dessen Feierlichkeiten am Vorabend beginnen
  • Er ist in vielen Staaten ein gesetzlicher Feiertag

---------------

Wie unser Partnerpotal MOIN.DE berichtet, wollte auch eine Frau an der Nordsee für leckere Plätzchen sorgen. Doch das Ergebnis wich dann doch deutlich von dem Standard ab.

Weihnachten 2020: Frau backt spezielle Plätzchen

Das Ergebnis ihrer Backaktion präsentierte sie stolz in einer Facebook-Gruppe. Ihren Beitrag fügte sie den folgenden Text hinzu: „Meine Leuchtturm Plätzchen sind fertig“.

---------------

Weitere News:

Amazon: Nutzer stellen Alexa harmlose Frage – und bekommen eine erschreckende Antwort

Lidl-Kundin ist fassungslos, weil der Discounter plötzlich DIESE Ansage macht „Vor die Tür gesetzt!?“

Coronavirus: Millionen tote Nerze in Dänemark – Regierung erwägt unglaubliche Planänderung

---------------

Doch die Reaktionen auf das Foto waren wohl nicht so, wie sie es erwartet hatte. Viele Gruppenmitglieder sahen auf den Fotos alles andere als Leuchttürme.

Weihnachten 2020: Plätzchen sorgen in Facebook-Gruppe für Belustigung

„Sieht aus wie nicht jugendfrei“, lautete beispielsweise ein Kommentar. Eine Frau schrieb: „Gut, dass du sie bemalt hast.“ Die meisten Gruppenmitglieder sahen in den Plätzchen wohl eher ein Abbild eines männlichen Geschlechtteils, als einen Leichturm. Letztendlich sprach es auch ein Gruppenmitglied direkt an: „Komisches Wort für Penis.“ Der Beitrag erhielt in der Gruppe sehr viel Aufmerksamkeit. Mehr als 260 Kommentare sammelten sich unter dem Foto.

Die Fotos von den speziellen Plätzchen und wie es zu diesen überhaupt kommen konnte, erfährst du auf MOIN.DE. (gb)

 
 

EURE FAVORITEN