Vodafone lässt DAS plötzlich verschwinden – Kunden können ab sofort nicht mehr...

Vodafone schmiss zwei Sender aus seinem Programm.
Vodafone schmiss zwei Sender aus seinem Programm.
Foto: dpa

Damit wird Vodafone wohl eine kleine Gruppe Kunden sehr unglücklich gemacht haben...

Der Netzbetreiber hat sich dazu entschieden, ohne Vorankündigung zwei Sender aus dem Programm zu werfen. Dabei gehören sie seit vielen Jahren zu Vodafone-Kabel.

Vodafone lässt Angebot plötzlich verschwinden

Mit einem technischen Fehler, wie manch ein Stammzuschauer womöglich gerechnet hatte, hatte die Sache nichts zu tun.

Nun ist klar: Vodafone-Kunden müssen seit April auf den Rock- und Metalsender „RCK TV“ sowie den Popkanal „Jukebox“ verzichten. Beide Sender gehören der Firma „Just Music“ und waren seit dem 1. November 2007 im Programm. Damit zählten sie zu den ältesten Musikprogrammen bei Vodafone, wie das Anzeigenblatt „Berliner Woche“ schreibt.

------------------------------

Mehr News:

------------------------------

Erst im November 2019 hatte Vodafone den Doku-Kanal „Planet“ unerwartet aus dem Programm genommen, welcher ebenfalls Teil von „Just Music“ ist. Deshalb kommen jetzt Spekulationen auf, dass es zwischen Vodafone und „Just Music“ womöglich zu Unstimmigkeiten gekommen sei.

------------------------------

Das ist Vodafone GmbH:

  • Deutsches Tochterunternehmen der britischen Mobilfunkgesellschaft Vodafone Group
  • Bietet Mobilfunk, DSL, Kabelinternet, Festnetztelefonie, Kabelfernsehen und IPTV an
  • 1990: Gründung in Düsseldorf
  • 2000: Übernimmt Mannesmann und damit auch die Mehrheit an Mannesmann Mobilfunk
  • 2002: Aus D2 wird Vodafone
  • 2008: Übernimmt den Festnetz-Anbieter Arcor
  • 2013: Vodafone übernimmt die Aktien-Mehrheit am Kabelnetz-Betreiber Kabel Deutschland
  • 20019: Übernahme von Unitymedia
  • 2019: Marktanteil von Vodafone am Mobilfunkumsatz in Deutschland 20,7 Prozent (Im Vergleich: Telekom 32 Prozent, Telefonica 25,8 Prozent)
  • 2019: Größter Mobilfunkanbieter in Deutschland mit über 50 Millionen SIM-Karten (m Vergleich: Telekom und Telefonica jeweils rund 46 Millionen SIM-Karten)

------------------------------

Es könnte noch schlimmer kommen

Einen vollständigen Abbruch der Zusammenarbeit dürfte es vorerst jedoch nicht geben, weil „Just Musics“ FreeTV-Sender „Deluxe Music“ sowie die reinen Musiksender „Gute Laune TV“ und „MTV Brand New“ (Viacom Berlin) nach wie vor im Programm von Vodafone sind.

Einen Ersatz für die weggefallenen Sender „RCK TV“ und „Jukebox“ dürfte es erst mal nicht geben, wie die Berliner Woche berichtet.

Auch bei der Vodafone-Konkurrenz tat sich neulich erst etwas: Die Telekom senkt ihre Preise, doch manche Kunden waren darüber nicht wirklich erfreut. Mehr dazu hier >>> (nk)

 
 

EURE FAVORITEN