Veganer protestieren vor Metzgerei – dann schreiten 300 Fleisch-Fans ein

In Australien haben Veganer vor einer Metzgerei protestiert.
In Australien haben Veganer vor einer Metzgerei protestiert.
Foto: Rolf Vennenbernd / dpa

In der australischen Stadt Perth haben am Wochenende knapp 20 Veganer vor einer Metzgerei demonstriert. Sie wollten damit ein Zeichen gegen den Verkauf von Pferdefleisch setzen.

Doch die Veganer kamen nicht alleine. Rund 300 Fleischfans stellten sich ihnen in den Weg – und griffen zu ungewöhnlichen Mitteln.

Veganer werden mit Steaks abgeworfen

Wie die britische „Daily Mail“ berichtet, wurden die Demonstranten mit Steaks abgeworfen. Ein Foto zeigt, wie ein Mann sichtlich amüsiert mit rohem Fleisch schmeißt.

Doch die 20 Protestanten ließen sich davon nicht beeindrucken. Sie demonstrierten weiter.

-----------------------------------

• Mehr zu veganer Ernährung:

Kreuzfahrt: 800 Veganer auf einem Schiff – Kritiker spotten wegen DIESES Details

Sternekoch feiert sich für vegane Küche – doch dann muss er ein peinliches Geständnis mache

-------------------------------------

Polizei löst die Demonstration auf

„Stoppt das Töten“ war auf den Schildern der Veganer zu lesen. „Stoppt die Gewalt – kämpft mit uns!“, rief eine Anhängerin des internationalen Tierschutzverbandes „Direct Action Everywhere“ in ihr Megaphon.

--------------------

Das ist „Direct Action Everywhere“:

  • „Direct Action Everywhere“ ist ein Tierschutz-Netzwerk
  • Es wurde 2013 in der Nähe von San Francisco gegründet
  • Seitdem setzt sich das Netzwerk insbesondere für den Tierschutz ein
  • Dabei organisiert „Direct Action Everywhere“ regelmäßig Proteste und Demonstrationen

---------------------

Erst als die Polizei kam, beruhigte sich die Situation in Perth wieder. Die Beamten lösten den Protest auf.

-----------------------------------

• Top-News des Tages:

Hund an Tor gekettet: Was Retter bei dem Tier entdecken, ist noch grausamer

Greta Thunberg: Krasse Aussage! DAS hält Campino von der Aktivistin

-------------------------------------

Metzger ist überrascht

Der Besitzer der Metzgerei zeigte sich von der Demonstration überrascht. „Ich kann nicht fassen, wie diese Menschen ihre Zeit verschwenden“, sagte er der „Daily Mail“.

Er glaubt nicht, dass die Veganer mit ihrer Aktion Erfolg hatten. (nr)

 
 

EURE FAVORITEN