USA: Mann bestellt Pizza – als seine Frau den Karton öffnet, bleibt ihr der Mund offen stehen

USA: Der Inhalt des Pizzakartons ließ Misty Laska und ihren Mann fassungslos zurück. (Symbolbild)
USA: Der Inhalt des Pizzakartons ließ Misty Laska und ihren Mann fassungslos zurück. (Symbolbild)
Foto: imago images / Westend61

Unfassbarer Vorfall in den USA!

Ein Pärchen aus Cleveland (US-Bundesstaat Ohio) hat sich eine Pizza gönnen wollen. Jason Laska steuerte eine Filiale von „Little Caesers“, einer Schnellrestaurant-Kette aus den USA, an und nahm die Pizza mit nach Hause. Dort angekommen öffnete seine Frau Misty den Karton – und fiel vom Glauben ab.

USA: Frau öffnet Pizzakarton – und ist komplett verstört

Denn im Karton befand sich keine normale Pizza. Stattdessen hatte jemand mit Salami-Stücken ein Hakenkreuz drauf gelegt. Misty Laska postete ein Foto davon bei Twitter. Dazu schrieb sie: „Ich bin echt enttäuscht. Das ist wirklich traurig und verstörend und überhaupt nicht lustig.“

Schnell war klar, wer hinter der widerwärtigen Aktion steckt. Der Vorfall sollte Konsequenzen haben.

------------------------------------

• Mehr Nachrichten rund um die USA:

-------------------------------------

USA: Mitarbeiter erlauben sich „Scherz“ – Chef ist gnadenlos

Wie Jason Laska im Interview mit dem Onlineportal „Cleveland.com“ verrät, habe sich der Chef der „Little Caesers“ bei ihm gemeldet und die Hintergründe der abscheulichen Tat erklärt.

Seinen Angaben zufolge hätten sich zwei Angestellte im Teenager-Alter einen Spaß erlauben wollen. Die Pizza mit dem Hakenkreuz-Symbol sei demnach als Scherz für einen Mitarbeiter gebacken worden. Stattdessen sei sie versehentlich in den Verkauf gegangen.

+++ Urlaub: Gäste setzen sich in den Flieger – was dann passiert, ist einfach nur skurril +++

„Die Kids haben es zugegeben“, sagte Laska „Cleveland.com“. Der fragwürdige Witz sollte nicht gut ankommen. Laska zufolge habe der Chef die Teenager daraufhin umgehend gefeuert.

„Das ist mehr als nur Rassismus“

Im Hinblick auf die „Black Lives Matter“-Bewegung in den USA, die auch nach Deutschland geschwappt ist (mehr dazu hier >>>), sagte Laska dem Onlineportal: „Das ist mehr als nur Rassismus. Dahinter steckt Hass im Allgemeinen. Das Symbol ist zu jeder Zeit unangebracht, aber ganz besonders jetzt.“

-------------------------------------

Das ist „Little Caesars“

  • Schnellrestaurant-Kette aus den USA
  • Schwerpunkt Pizza
  • Über 4.200 Filialen in den USA
  • Größte Pizza-Kette der USA hinter „Pizza Hut“ und „Dominos`s “

-------------------------------------

Trotz der Erklärung des Chefs wolle das Pärchen nun nie wieder die Filiale von „Little Caesar“ aufsuchen. (ak)

 
 

EURE FAVORITEN