USA: Irres Gewinnspiel – in Deutschland undenkbar, was DIESES Paar abstaubt

In den USA räumte ein Paar ordentlich ab. Geld floss aber nicht. (Symbolbild)
In den USA räumte ein Paar ordentlich ab. Geld floss aber nicht. (Symbolbild)
Foto: imago images / suedraumfoto

Bei diesem Gewinnspiel aus den USA stehen alle Münder offen. Das Ehepaar Krista und Anthony Rivera räumte im Frühling einen Wahnsinns-Preis ab. Das wäre in Deutschland so überhaupt nicht möglich. Doch der Radiosender „B103.9“ aus den USA durfte das kuriose Gewinnspiel veranstalten.

+++ Berlin: Kind (3) stirbt kurz nach seinem Geburtstag an schwerer Krankheit – „Es ist für uns alle unbegreiflich“ +++

USA: Paar gewinnt Baby

Im November 2017 startet das Gewinnspiel des Senders aus den USA. Zu gewinnen: ein Baby. Das klingt völlig absurd, doch so war es. Krista und Anthony Rivera räumten den Preis ab. Sie gewinnen ein Baby.

Aber jetzt nochmal ganz langsam: Der DJ Jason Jones, alias Big Mama, vom US-Sender B103.9 postete auf Facebook ein Gewinnspiel. Titel: „Gewinn ein Baby – eine Reise zur Familie.“ Sie schreiben: „Du möchtest ein Baby? War der Kampf Eltern zu werden schwer für dich? Wenn du denkst, du wärst die beste Mutter oder der beste Vater, dann erzähle uns deine Geschickte. Lade ein bis zu vier Minuten langes Video hoch und gewinne!“

Auch dieses Jahr konnten Menschen aus den USA wieder ein Baby gewinnen:

Jones und seine Frau hatten ebenfalls Probleme ein Kind zu bekommen. Da kam ihm die Idee für das Gewinnspiel.

„Wir haben in dem Video erzählt, wie wir uns kennengelernt haben, wie sehr wir uns lieben und warum wir uns eine Familie wünschen“, verrät Krista in einem Fernseh-Interview. Sie arbeitet als Lehrerin, ihr Mann Anthony ist Baseball-Trainer.

„CBS This Morning“: Ein Paar aus den USA gewinnen ein Baby.

Was wirklich dahinter steckt: Der Sender aus den USA verlost kein richtiges Baby, sondern die Kostenübernahme für eine künstliche Befruchtung. Somit will B103.9 Paaren, die auf den natürlichen Weg kein Kind bekommen können, Nachwuchs ermöglichen.

--------------

So funktioniert die künstliche Befruchtung:

  1. Bei einer Hormonbehandlung reifen mehrere Eier im Mutterleib heran.
  2. Die Eizellen werden entnommen.
  3. Im Reagenzglas werden die Eizellen befruchtet.
  4. Die Eizelle teilt sich.
  5. Das Embryo wird in die Gebärmutter gepflanzt, es reift weiter heran.

--------------

Krista und Anthony Rivera laden ebenfalls ein Video hoch und gewinnen. Wegen einer Hodenkrebsbehandlung kann er ohne Hilfe keine Kinder zeugen. Insgesamt zwei Chemo-Therapien bekam er. „Der Arzt sagte uns, dass wir niemals Kinder haben werden.“

---------------

Top-News:

Apple: Achtung! Wenn du diesen Fehler machst, musst du richtig blechen

Sarah Lombardi: Baby von Florian Silbereisen? DAS sagt sie zum Affäre-Gerücht

---------------

Auf ihrer Facebookseite berichten sie von ihrem Wunder:

Die erste In Vitro-Behandlung schlägt fehlt. Doch der Sender finanziert einen weiteren Versuch. Dann die freudige Nachricht: Krista ist schwanger!

+++ Deutsche Bahn: Schluss mit dem Ticket-Chaos in NRW? DIESE App soll Bahnfahrer entlasten +++

Ihr Sohn Garrett wurde am 22. September 2019 um 4.05 geboren. Heute schon drei Monate alt und kerngesund, verrät der Radiosender „B103.9“. In Deutschland gibt es viele Auflagen für eine künstliche Befruchtung. Damit soll verhindert werden, dass die Reproduktionsmedizin für Geschäftemacherei ausgenutzt wird. Das Embryonenschutzgesetz regelt diese Fälle.