Urlaub an der Nordsee: Das Verhalten DIESES Hundebesitzers lässt Menschen vor Wut kochen

Sylt: Fünf überraschende Fakten zur Insel

Sylt: Fünf überraschende Fakten zur Insel

Sylt ist eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Wir haben fünf überraschende Fakten zur Insel gesammelt.

Beschreibung anzeigen

Mitten im Naturschutzgebiet auf der Nordsee-Sylt macht ein Bewohner der Insel ein Video mit krassen Bildern.

Besonders Hunde sorgen auf Sylt immer wieder für Chaos – und ein gelegentliches Blutbad.

Urlaub an der Nordsee: Hund jagt Schaf auf Sylt

Auf Sylt und vor allem im Gebiet am Ellenbogen in List gilt: Hunde müssen an die Leine. Denn hier grasen freilaufende Schafe. Als ein Husky also nicht an der Leine geführt wird, passiert leider, was passieren musste.

---------------

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • Die Insel Sylt ist vor allem für ihre Kurorte Westerland, Kampen, Wenningstedt und den ca. 40 Kilometer langen Sandstrand im Westen bekannt
  • Zahlreiche Gebiete auf und um Sylt sind als Schutzgebiete ausgewiesen. Auf der Insel gibt es allein zehn Naturschutzgebiete
  • Der Tourismus ist seit über 100 Jahren auf Sylt von erheblicher Bedeutung, seit Westerland 1855 zum Seebad (Kurort) wurde
  • Im Sommer befinden sich täglich rund 150.000 Menschen auf der Insel
  • Zum Vergleich: Lediglich rund 18.000 Menschen leben auf Sylt
  • Die Insel erreicht man mit dem Auto vom Festland mit dem Sylt-Shuttle der DB und dem Autozug, dazu verkehren Nahverkehrszüge und Inter City Züge der DB.
  • Auch über den Flughafen Sylt ist die Insel per Linien- und Charterverbindungen zu erreichen

---------------

Unser Partnerportal MOIN.DE zeigt das schockierende Video vom Inselbewohner. Darin sieht man, wie der Hund auf eines der Schafe losgeht. „Wie dämlich muss ich sein: Einen Husky frei laufen zu lassen und dann so feige und abgehauen“, schreibt Thomas Diedrichsen zu seinem Video, das in sozialen Netzwerken aktuell die Runde macht.

Urlaub an der Nordsee: Insel-Fans sind empört – „Unglaublich“

In den sozialen Medien kriegt das Video heftige Reaktionen ab. „Unglaublich“, schreibt eine Nutzerin noch nüchtern: „Ich selbst bin Hundehalterin und auch in jedem Urlaub mindestens einmal dort am Ellenbogen unterwegs. Ich käme nicht auf die Idee, meinen Hund dort frei laufen zu lassen.“

---------------

Mehr News zum Thema Urlaub:

---------------

Nun fordert die Insel hartes Durchgreifen gegen Hundebesitzer, die ihrer Hunde frei rumlaufen lassen. Was genau, liest du bei MOIN.DE. >>> (ts)