Veröffentlicht inVermischtes

Urlaub in den Niederlanden endet für Familie mit Horror-Unfall auf A3 – auch Taxi crasht samt Fahrgast

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Heiligenroth. 

Ein Urlaub in den Niederlanden endete für eine Familie mit einem heftigen Schock-Erlebnis und leichten Verletzungen.

Ein Taxi geriet aus unerklärlichen Gründen in Heiligenroth von der Fahrbahn ab, sodass das Auto mit der Familie, dass von einem Urlaub in den Niederlanden zurückkam, ausweichen musste.

Urlaub in den Niederlanden: Taxi kommt von der Fahrbahn ab

Gegen 3.47 Uhr ging am Samstagmorgen, den 16. Juli, bei der Autobahnpolizei in Montabaur der Notruf ein. Ein Taxi war inklusive eines Insassen aus bislang ungeklärten Gründen von der linken Fahrbahn abgekommen.

————————————————————————

So bildest du die Rettungsgasse richtig:

  • eine Spur: alle Autos fahren so weit wie möglich nach rechts
  • bei zwei Spuren fahren alle Autos auf der rechten Spur so weit wie möglich nach rechts, auf der linken Spur so weit wie möglich nach links
  • bei drei Spuren: rechte und mittlere Spur fahren nach rechts, linke Spur fährt nach links
  • so entsteht zwischen mittlerer und linker Spur eine Gasse, diese sollte mindestens 2,50 Meter breit sein
  • auf den Standstreifen ausweichen ist ebenfalls immer eine Alternative
  • auf gar keinen Fall darfst du die Rettungsgasse nutzen, um im Stau schneller voranzukommen

————————————————————————

Urlaub in den Niederlanden: Familienauto überschlägt sich und landet auf Dach

Ein vollbepacktes Familienauto, das sich der zu der Zeit auf der mittleren Spur befand, musste ausweichen und prallte nach der Kollision des Taxis gegen die Schutzplanke der Autobahn. Daraufhin überschlug sich das Auto, ehe es auf dem Dach liegenblieb.

————————————————————————

Mehr Urlaub in den Niederlanden-Themen:

Urlaub in den Niederlanden: Ekel-Erlebnis am Strand löst hitzige Diskussion aus – „Es sind nicht immer nur die Touristen“

Urlaub in den Niederlanden: Touristen erleben dramatische Szenen am Strand – „So traurig“

Urlaub in den Niederlanden: Frau mit Hunden fühlt sich diskriminiert – „Gebe jetzt auf“

————————————————————————

Urlaub in den Niederlanden: Autobahn war bis 6.20 Uhr gesperrt

Der Taxifahrer und der Fahrgast kamen beide mit dem Schock davon. Die Familie wurde von Rettungskräften mit leichten Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

+++ Im Urlaub mit Corona infiziert – und dann? Die aktuellen Regeln für Reisende im Überblick +++

Für die Aufnahme des Unfalls musste die Autobahn in Richtung des Unfalls komplett bis 6.20 Uhr gesperrt werden. (ali)