Urlaub: Nach Ballermann-Aus für Touristen – jetzt haben sie sich diesen Hotspot für Partys ausgesucht

Der Party-Urlaub am Ballermann wurde gecancelt – doch eine andere Partyhochburg in Europa startet trotz steigender Infektionszahlen richtig durch... (Symbolbild)
Der Party-Urlaub am Ballermann wurde gecancelt – doch eine andere Partyhochburg in Europa startet trotz steigender Infektionszahlen richtig durch... (Symbolbild)
Foto: imago images

Wer für diesen Sommer Party-Urlaub am Ballermann geplant hatte, schaut in die Röhre. Wegen des Coronavirus machen Bierkönig und Co. noch für eine Weile die Schotten dicht.

Doch wer flexibel ist, für den gibt es eine Alternative für den Party-Urlaub: An einem Ort ist Corona laut dem ARD-Magazin „Kontraste“ zwar auf dem Vormarsch, doch Party findet hier trotzdem jeden Tag statt.

Urlaub: Dieser Ort wird während der Corona-Krise zum Party-Hotspot

Und so sieht das Ganze aus: Junge Leute in Badekleidung trinken Cocktails, prosten sich zu, flanieren die Promenade am Goldstrand in Bulgarien rauf und runter – eigentlich alles wie gehabt.

Parallel dazu die Corona-Maßnahmen: Schwimmringe, die den Abstandhalten während der Poolparty garantieren sollen. Fiebermessen am Eingang zur Schaumparty. Ein eigener Trinkbecher für jeden Partygast.

+++ Mallorca: Deutsche feiern verbotene Ballermann-Party – jetzt ziehen ausgerechnet SIE Konsequenzen +++

Dort scheint das Feiern noch fast wie vor der Krise zu funktionieren. Moritz B., ein Partytourist aus Münster, erklärt in der ARD, wie sich das anfühlt: „Mit dem Alkohol interessiert es dich dann doch nicht so viel!“

Barfrau: „Es gibt ein Recht auf Party“

Ähnlich sieht es Barfrau Stefanie März. „Es gibt für mich ein Recht auf Party. Man sollte sich nicht total abschotten, man sollte weiterhin unter Leute gehen, man sollt weiterhin das Leben genießen.“

----------------------

Mehr Themen:

Urlaub an der Nordsee: Sylt-Touristin außer sich – „Was passiert, wenn wir ...“

Urlaub an der Nordsee: Frau geht am Strand von Sylt spazieren – DIESE Entdeckung bringt sie fast zum Weinen

Kreuzfahrt: Kundin geht auf Aida los – „Geduld ist am Ende!“

----------------------

Möglich ist die Feierei trotz Krise am Goldstrand in Bulgarien. Doch der Partytourismus beschert dem Land auf der Balkanhalbinsel drastisch ansteigende Infektionszahlen: Allein die letzte Woche sorgte für 20 Prozent aller Coronafälle im ganzen Land.

----------------------------

Das ist die Baleareninsel Mallorca:

  • Mallorca ist eine Insel im westlichen Mittelmeer
  • Sie gehört zu Spanien
  • Mallorca ist etwa 170 Kilometer vom Festland entfernt
  • Auf Mallorca leben 896.038 Menschen (Stand 2019)
  • Die Hauptstadt der balearischen Insel heißt Palma
  • Dort spricht man Katalanisch und Castellano (Spanisch)
  • Mallorca ist die größte Insel, die zu Spanien gehört

----------------------------

Keine Maskenpflicht in den Partyhochburgen am Goldstrand

Doch die Veranstalter können auf die Einnahmen durch den Partytourismus nicht verzichten. Die Regeln dafür mache die Regierung, sagt Diskobetreiber Nikolai Velev und bedauert, dass sie keine Maskenpflicht einführe.

+++ Flughafen München: Mann lässt seinen Koffer zurück – darin findet die Polizei DIESEN kuriosen Zettel +++

Am Ende liege die Verantwortung allerdings auch beim Gast: „Die Leute können sich das aussuchen“, sagte er dem ARD-Magazin „Kontraste“. Die jungen Urlauber haben sich anscheinend dafür entschieden, genau so wie vor der Krise weiterzufeiern. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN