Veröffentlicht inVermischtes

Urlaub in Italien: Sturm erfasst Riesenrad – Grusel-Aufnahmen zeigen, wie Kabinen abgerissen werden

So verhältst du dich richtig bei einem Unwetter

Egal ob Sturm, Starkregen oder Gewitter: Extremwetter kann lebensgefährlich sein. Deshalb solltest du einige Tipps beachten.

Im Urlaub in Italien wünschen sich Touristen traumhaftes Wetter. Doch jetzt fegte ein schlimmer Sturm über das Land.

Besonders schwer hat es die Toskana erwischt. Dort hat der Sturm die Gondeln eines Riesenrads in Italien sogar aus den Angeln gerissen.

Urlaub in Italien: Heftiger Sturm zieht über Europa her – und erwischt die Toskana hart

Während in vielen Teilen Deutschlands die Sonne scheint und kaum ein Lüftchen weht, fegte vergangene Woche ein heftiges Unwetter über mehrere Länder Europas. In Österreich starben fünf Menschen, und auch auf der französischen Mittelmeerinsel Korsika kamen am Donnerstag (18. August) fünf Personen ums Leben.

Bilder aus Italien zeigen, wie heftig der Sturm wütete. Der Regionalpräsident der Toskana, Eugenio Giani, hatte ein Video auf Twitter verbreitet, das das ganze Ausmaß zeigte. Zu sehen war, wie selbst ein Riesenrad dem heftigen Sturm fast nicht standhalten konnte.

Urlaub in Italien: Unwetter richtet heftigen Schaden an – mehrere Tote

Aus der Distanz und bei dem heftigen Regenschauer ist in der kurzen Aufnahme nur verschwommen zu erkennen, wie der Sturm die Gondeln immer wieder herumreißt. Lokale Medien berichten, dass einzelne Kabinen sogar komplett abgerissen worden seien.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Fahrgäste hätten sich zu dem Zeitpunkt zum Glück nicht in dem Fahrgeschäft befunden. Und auch verletzt wurde bei dem Unglück niemand. Das Ausmaß der Zerstörung sei laut den italienischen Medien jedoch noch nicht absehbar.

————————

Noch mehr News zu Urlaub in Italien:

Urlaub in Italien: Pärchen will in Rom heiraten – schon am Flughafen ist die Ehe am Ende

Urlaub in Italien: Schock für Touristen – plötzlich müssen sie evakuiert werden

Urlaub in Italien: Tourist (30) stürzt in den Tod – Drama nur wegen Handy

————————

Doch auch in Italien soll es Tote gegeben haben. Ebenfalls in der Toskana starb ein Mann, nachdem er vom Wind mitgerissen worden war. In Carrara wurde eine Frau von einem Baum erschlagen.(cg)