Urlaub in Italien: Makabere Entdeckung im Supermarkt – „Niemand verbietet es“

Norderney: Urlaub, Fähre, Strand - alles was du für den Insel-Urlaub wissen musst

Norderney: Urlaub, Fähre, Strand - alles was du für den Insel-Urlaub wissen musst

Die Norderney ist eine beliebte ostfriesische Insel in der Nordsee. Jedes Jahr lockt sie zahlreiche Touristen und Urlauber an. Im Jahr 2019 verzeichnete die Insel 3,8 Millionen Übernachtungen. Das waren über 120.000 mehr als im Jahr zuvor.

Beschreibung anzeigen

Im Urlaub durch fremde Supermärkte zu schlendern, ist immer wieder ein Vergnügen. Da gibt es Dinge, die es Zuhause nicht gibt, Speisen, die man im Leben zuvor noch nie gesehen hat. Doch manchmal kann sich der spannende Supermarkt-Bummel auch ins Gegenteil verkehren. Wie bei einer Frau, die Urlaub in Italien machte.

Schönheitschirurgin Dagmar Millesi aus Wien (Österreich) machte eine makabere Entdeckung während ihres Urlaubs in Italien. In einem Laden fand sie Wein in den Regalen. So weit nichts Ungewöhnliches. Doch das, was auf die Etiketten gedruckt war, war an Geschmacklosigkeit kaum zu überbieten.

Urlaub in Italien: Weinflaschen erinnern an ganz dunkle Zeiten

Auf Facebook teilte sie ihren Fund öffentlich. Auf dem Bild zu sehen: Dutzende Weinflaschen. Die Gefäße ganz in Schwarz gehalten, eher schlicht statt auffällig – doch die aufgeklebten Etiketten hatten es ganz schön in sich.

+++ Urlaub auf Mallorca: Eskalation in Hotel – Polizei muss eingreifen +++

Sie erinnerten an die wohl dunkelste Zeit in Deutschland: Auf den Etiketten war nämlich Adolf Hitler zu sehen! Doch das war noch nicht alles: Dazu gesellten sich noch rechtsextremistische Parolen wie „Deutschland Erwache“ oder „Ein Volk, ein Reich, ein Führer“.

Urlaub in Italien: Ärztin wegen Nazi-Wein schockiert

Bei dem Anblick kannte die Ärztin kein Halten mehr: „Ein Schock! In einem italienischen Supermarkt! Die Flaschen sind sehr beliebt bei deutschen Ausländern, erklärte die Verkäuferin lachend. Angeblich gibt es das seit Jahren! Aber für mich war es neu und ich konnte es nicht fassen!“, schrieb Dagmar Millesi auf Facebook.

-------------------------------

Weitere Urlaubs-Themen:

----------------------------------

Gegenüber „Heute“ äußerte sich die Schönheitschirurgin nochmal zu dem Vorfall: „Die Shop-Angestellte hat gemeint, die Deutschen kaufen diese Weine sehr gerne, sie sind offenbar DER Renner.“

Urlaub in Italien: Hitler-Weine gibt es dort schon lange

Die Hitler-Weine gibt es übrigens schon seit vielen Jahren in Italien. Ein Weinhandel klebt seit 1995 Etiketten von Nazis und Diktatoren auf die Flaschen – und in Italien ist das auch legal. Es ist nicht der einzige Fall. Viele Straßenhändler verkaufen beispielsweise auch Kochschürzen oder Handtücher mit dem Konterfeit Adolf Hitlers. (cf)