Urlaub in Holland: Neuer Corona-Lockdown! DAS ändert sich für deutsche Touristen

Corona-Varianten: Wie entstehen Mutationen und was macht sie gefährlich?

Corona-Varianten: Wie entstehen Mutationen und was macht sie gefährlich?

Was sind eigentlich Corona-Varianten und warum werden sie mit griechischen Buchstaben bezeichnet.

Beschreibung anzeigen

Wer in nächster Zeit einen Ausflug oder einen Urlaub in Holland plant, der muss seine Reisepläne womöglich anpassen.

Denn die Niederlande hat angesichts der massiv ansteigenden Infektionszahlen die Corona-Notbremse gezogen. Der nun greifende Teil-Lockdown hat auch Auswirkungen für deutsche Touristen, die ihren Urlaub in Holland in nächster Zeit geplant haben.

Urlaub in Holland: „Einschneidende Eingriffe werden alle treffen“

„Diese Eingriffe sind einschneidend und werden alle treffen“, sagte Mark Rutte am Freitagabend in Den Haag an.

Der niederländische Ministerpräsident kündigte für die nächsten drei Wochen einen Teil-Lockdown in Holland an. Die Maßnahme sei notwendig, weil der Druck auf das Gesundheitssystem Rutte zufolge „extrem hoch“ sei. Die 7-Tage-Inzidenz liegt deutlich über 500 - etwa doppelt so hoch wie in Deutschland.

Urlaub in Holland: Das bedeutet der Lockdown für deutsche Touristen

Weil die Bundesregierung die Niederlande derzeit noch nicht als Hochrisikogebiet eingestuft hat, ändert sich an den geltenden Einreiseregelungen zunächst nichts.

-------------------------

Die niederländischen Lockdown-Regeln im Überblick:

  • Gaststätten und Supermärkte müssen um 20 Uhr schließen
  • Alle anderen Geschäfte dürfen nur bis 18 Uhr öffnen
  • 1,5 Meter-Abstandsregel tritt wieder in Kraft
  • Menschen sollen, wenn möglich, im Home-Office arbeiten
  • Sport-Events finden wieder ohne Zuschauer statt
  • 3G-Regel soll auf Geschäfte und Arbeitsplätze ausgeweitet werdden
  • In einigen Bereichen soll bald auch 2G eingeführt werden (z.B. Kneipen)

-------------------------

Für den Urlaub in Holland reicht also weiter ein 3G-Nachweis. Wer nicht geimpft oder genesen ist, braucht dabei zur Zeit keinen PCR-Test vorweisen. Ein offizieller Nachweis über ein negatives Schnelltest-Ergebnis ist ausreichend.

Das gleiche gilt für die Rückkehr Reisender nach ihrem Urlaub in Holland.

-------------------------

Weitere Meldungen:

2G-Regel überall! Was bedeutet das für deinen nächsten Skiurlaub in Österreich?

Urlaub in Österreich: Ischgl-Fan hat wichtige Frage vor Reise – sie könnte viele Urlauber interessieren

Camping: Frau vernimmt des nachts grausige Geräusche – vor dem Zelt entdeckt sie plötzlich Furchterregendes

-------------------------

Erst im August hatte die Niederlande fast alle Corona-Regeln gelockert. Bei gewaltsamen Protesten gegen die Verschärfung von Corona-Maßnahmen sind am Freitag in den Niederlanden mindestens fünf Demonstranten festgenommen worden.

Sie sollen bei einer Demo in Den Haag Polizisten mit Steinen und Feuerwerkskörpern angegriffen haben, berichtet die niederländische Nachrichtenagentur ANP. (mit dpa)