Urlaub in England: Tier brutal getötet! Strandbesucher müssen alles mit ansehen – „Absolut schrecklich“

Wie entstehen eigentlich Ebbe und Flut?

Wie entstehen eigentlich Ebbe und Flut?

Ebbe und Flut ist für Küstenbewohner nichts Ungewöhnliches. Doch wie entsteht dieses Naturphänomen? Wir erklären es Dir in diesem Video.

Beschreibung anzeigen

Was hat er sich dabei nur gedacht? Einen Urlaub in England verbindet man normalerweise eher mit positiven Dingen. Aber was die Strandbesucher hier mit ansehen mussten, gehört wahrscheinlich zu den unschönsten Momenten in ihrem Urlaub. Ein Tier wurde von einem Mann auf brutale Art und Weise getötet.

Einen entspannten Tag am Strand verbringen und den Urlaub in England in vollen Zügen genießen – das dachten sich auch die Touristen, die am Porthgwidden Beach in St. Ives, Cornwall weilten. Doch dann mussten sie etwas Schreckliches mit ansehen, wie „The Sun“ berichtet.

Urlaub in England: Unfassbar, was Touristen am Strand mit ansehen müssen

Sie mussten dabei zusehen, wie ein Mann an einem überfüllten Strand – um ihm herum auch Familien mit Kindern – eine Möwe mit einem Kinderspielzeugspaten zu Tode schlug! Das Tier wurde zuvor von der Gruppe, die dem Tierquäler angehörte, noch mit einer Getränkedose beschmissen.

---------------

Das ist England:

  • London ist die Hauptstadt
  • Knapp 56.000.000 Einwohner (Stand: 2018)
  • Der Name England leitet sich vom altenglischen Wort Engaland ab

-----------------

„Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, weil sie durch den Dosenwurf schwer verletzt wurde, hat ihn einer der Männer vor all unseren Kindern und einem ganzen Strand voller Familien mit einem Kinderspaten zu Tode geprügelt“, berichtet eine Augenzeugin.

Urlaub in England: Möwe kommt auf schreckliche Art und Weise ums Leben

Als der Mann mit seiner Ekel-Tat konfrontiert wurde, habe er nur angefangen zu schimpfen. Ein anderer Augenzeuge soll anschließend die tote Möwe weggebracht haben, damit den Kindern ein weiterer Anblick erspart blieb.

Auch die Polizei wurde verständigt. Doch die Gruppe war bereits geflohen. Zu allem Überfluss hinterließen sie laut „The Sun“ auch noch Müll, Handtücher und Sonnencreme.

--------------

Weitere Nachrichten:

„Wer wird Millionär“: Günther Jauch fassungslos, als Kandidatin DAS sagt – „Jetzt hören Sie aber auf!“

Euro: Hast du zufällig eine Münze aus diesem Land? Sie sind oft wertvoll!

Hochwasser: Plünderer und Katastrophen-Tourismus – DIESE Vorfälle schockieren

-----------------

Was für ein unfassbares Verhalten!

Doch nicht nur in England benehmen sich Leute am Strand daneben, auch beim Urlaub in der Türkei ist es zu einem ähnlichen Vorfall gekommen. Wieder musste ein Tier darunter leiden. Was genau dort passiert ist, liest du hier. (cf)