Urlaub: Deutscher (25) stirbt im Skiort – seine Freunde ahnen nichts davon

Ein Deutscher wollte Urlaub machen, doch der endete tragisch. (Symbolbild)
Ein Deutscher wollte Urlaub machen, doch der endete tragisch. (Symbolbild)
Foto: imago images / Westend61

Tragischer Unfall im Urlaub: Ein Deutscher (25) ist am Samstag mit seinen Freunden bei einer Veranstaltung in Bad Hofgastein in Österreich gewesen. Danach besuchten sie ein Lokal in der Nähe ihrer Unterkunft, wo sie ihren Urlaub verbrachten.

+++ Deutsche Bahn: Greta Thunberg in überfülltem ICE – jetzt kommt DAS heraus +++

Urlaub: Deutscher stürzt in den Tod

Für den 25-Jährigen endete der Urlaub tragisch. Er stürzte vom Balkon im zweiten Stock – tot. Krass: Seine Freunde bekamen überhaupt nichts mit. Erst am nächsten Morgen bemerkte einer der Freunde die Leiche unterhalb des Balkons.

-----------

Top-News:

Thermomix: DIESE Geräte sind gute Alternativen – und günstiger

„Tatort“ (ARD) aus Münster: Jan Josef Liefers vor Krimi-Aus? Schauspieler teilt Schock-Video

-----------

Die Polizei geht davon aus, dass der Urlauber ohne Fremdverschulden in den Tod stürzte. Ein Kriseninterventionsteam musste die Urlaubs-Gruppe seelisch betreuen. Die Staatsanwaltschaft hat eine Obduktion der Leiche angeordnet. (ldi)