Urlaub auf Mallorca: Touristin erlebt Notfall – und lässt Münchner Feuerwehr verständigen!

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Beschreibung anzeigen

Ein Urlaub auf Mallorca endete für ein Paar aus Deutschland mit dramatischen Stunden.

Obwohl es zu einem dramatischen medizinischen Notfall kam, hat die Geschichte jedoch einen kuriosen Beigeschmack. Das liegt an der Vorgehensweise der hilflosen Ehefrau, die im Rahmen des Zwischenfalls während ihres Urlaubs auf Mallorca eine ungewöhnliche Kettenreaktion in Gang setzte!

Urlaub auf Mallorca: Mann hat epileptischen Anfall – Ehefrau ruft in Deutschland an

Wie die „tz“ berichtet, kam es am Mittwoch (11. Mai) zu einem heftigen Vorfall auf der Urlaubsinsel Mallorca. Ein Ehepaar aus München genoss gerade den Sonnenschein, als der Mann plötzlich einen epileptischen Anfall erlitt. Der war wohl so heftig, dass der Mann in eine tiefe Bewusstlosigkeit fiel.

In ihrer Panik und Not griff seine Frau zum Hörer, rief jedoch nicht den mallorquinischen Rettungsdienst an, sondern die Tochter in München. Die wiederum wählte sofort die 112 – und landete natürlich nicht beim Notdienst auf Mallorca, sondern bei der Münchner Feuerwehr.

In München reagierte man umgehend auf den ungewöhnlichen Anruf: Zwei Kollegen, von denen einer der spanischen Sprache mächtig war, kontaktierten sofort die Einsatzkräfte auf der Baleareninsel. Die wiederum verstanden jedoch nicht, was vor sich ging und verwiesen an die spanische Notrufnummer 112.

Urlaub auf Mallorca: Nach diversen Umwegen bekommt der Münchner endlich Hilfe

Nun war guter Rat teuer. Als letzte Möglichkeit kam den Rettungskräften aus München die Idee, das Generalkonsulat in Madrid zu kontaktieren. Eine gute Entscheidung, denn dort setzte man den örtlich zuständigen Konsul auf Mallorca in Kenntnis. Endlich konnten mallorquinische Rettungskräfte an den Ort des Geschehens geschickt werden.

+++ Urlaub auf Mallorca: Schlechte Nachricht für Reisende – DAS bleibt weiterhin Pflicht +++

Wie „tz“ weiter berichtet, leiteten die spanischen Behörden sofort Rettungsmaßnahmen ein, nachdem sie endlich bei dem hilflosen Mann angekommen waren. Wie lange das ganze Hin und Her dauerte und wie es dem Münchner nun geht, ist nicht bekannt.

------------------------

Mehr zum Thema Urlaub auf Mallorca:

Urlaub auf Mallorca: DAS sorgt bei Touristen für Unmut

Urlaub auf Mallorca: Sex auf offener Straße und Saufgelage – so eskaliert es am Ballermann

Urlaub auf Mallorca: Todesdrama! Mann stirbt bei Sprung ins Meer – Freundin filmt alles

------------------------

Solltest du während deines Urlaubs auf Mallorca jemals in Not geraten, ruf bitte direkt bei der 112 an! Polizei, Krankenwagen, Feuerwehr - sie alle sind auf der Baleareninsel unter der Nummer zu erreichen, indem man auch in Deutschland die Retter in weiß oder rot verständigt! (alp)

+++ Urlaub in Portugal: Geisel-Drama! Deutscher Tourist wird von Polizei erschossen +++