Urlaub auf Mallorca: Gefahr auf der Insel! Deshalb kann dir das Meer momentan zum Verhängnis werden

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Beschreibung anzeigen

Während in Deutschland langsam der Herbst Einzug hält, jagen viele Reiselustige noch im Urlaub auf Mallorca dem Sommer-Feeling hinterher.

Doch auf Mallorca gilt aktuell die Warnstufe Orange des spanischen Wetterdienstes. Was das für einen Urlaub auf der Insel bedeutet, erfährst du hier.

Urlaub auf Mallorca: Unwetter sorgt für gefährlich hohe Wellen

Die Woche begann auf Mallorca bereits mit heftigen Gewittern. Blitz, Donner und starke Regenfälle bestimmten das Wetter auf der Balearen-Insel – und der Wind peitscht das Meer gehörig auf.

+++ Mallorca: Jacht-Ausflug endet mit Drama – elf ertrunkene Migranten entdeckt +++

Von Wellen mit bis zu drei Metern Höhe ist die Rede. Daher mahnt der Wetterdienst zur Vorsicht.

----------------

Das ist die Baleareninsel Mallorca:

  • Mallorca ist eine Insel im westlichen Mittelmeer, gehört zu Spanien
  • ist etwa 170 Kilometer vom Festland entfernt
  • Einwohner rund 923.000 Menschen (Stand 2020)
  • Hauptstadt der Insel heißt Palma, dort spricht man auch Katalanisch
  • Größte Insel, die zu Spanien gehört

----------------

Von „nicht notwendigen Autofahrten“ rät die Behörde laut „t-online.de“ ab. Vor allem der Nordosten der Insel soll von dem Unwetter betroffen sein.

Unwetter auf Mallorca gehen im Laufe der Woche weiter

Der Dienstag bringt eine kurze Auflockerung mit Temperaturen bis zu 27 Grad. Doch die Verschnaufpause ist nur von kurzer Dauer.

----------------

Mehr News zum Thema Urlaub auf Mallorca:

Urlaub auf Mallorca: Tragödie bei Unwetter – Baby stirbt auf Hotel-Veranda

Urlaub auf Mallorca: Insel gibt neue Regeln für Herbstferien bekannt – DAS musst du jetzt unbedingt wissen

Urlaub auf Mallorca: Schlechte Nachrichten für Urlauber – DAS klappt auf der Insel jetzt doch nicht

Urlaub auf Mallorca: Delfin an der Küste gesichtet – er schwebt in Lebensgefahr

----------------

Denn am Mittwoch sollen die Regenfälle bereits weitergehen. Wer vor ungemütlichem Herbstwetter fliehen möchte, sollte sich also nicht zwingend in einen Flieger nach Malle setzen. (at)