Urlaub auf Mallorca: Frau betritt ihre Terrasse – sie kann nicht glauben, was sie dort findet

Urlaub auf Mallorca: Frau macht Entdeckung auf ihrer Terrasse. (Symbolbild)
Urlaub auf Mallorca: Frau macht Entdeckung auf ihrer Terrasse. (Symbolbild)
Foto: imago images / Dieter Mendzigall / Tanja Tröller

Mallorca gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen. Dieses Jahr litt die Insel aber wie viele andere Urlaubsziele auch unter der Corona-Pandemie.

Urlaub auf Mallorca hat auch im Winter etwas zu bieten, auch wenn die Temperaturen sicherlich nicht mit denen im Sommer mithalten können. Eine Frau hat auf der Insel jetzt etwas sehr interessantes auf ihrer Terrasse gefuden.

Urlaub auf Mallorca: Frau betritt ihre Terrasse

Aktuell gilt ganz Spanien bis auf die Kanarischen Inseln als Risikogebiet. Urlaub auf Mallorca ist demnach auch weiterhin nur schwer möglich. Auf der Insel leben aber auch dauerhaft viele Deutsche.

---------------

Das ist die Baleareninsel Mallorca:

  • Mallorca ist eine Insel im westlichen Mittelmeer, gehört zu Spanien
  • ist etwa 170 Kilometer vom Festland entfernt
  • Einwohner rund 896.000 Menschen (Stand 2019)
  • Hauptstadt der Insel heißt Palma
  • dort spricht man auch Katalanisch
  • größte Insel, die zu Spanien gehört

---------------

Eine Frau hat nun eine sehr interessante Entdeckung auf ihrer Terrasse gemacht, die sie in der Facebook-Gruppe „Mallorca Live – Urlaub und Leben auf Mallorca“ mit anderen Usern geteilt hat. Sie fand ein Nest, wer jetzt aber an ein Vogelnest oder ähnliches denkt, der ist auf der falschen Fährte.

Mallorca: Frau entdeckt DAS

„Man kann 30 Jahre auf Mallorca leben und entdeckt doch immer wieder etwas Neues“, schreibt sie zu ihren Fotos. Auf denen ist ein Gebilde zu sehen, welches an einem Olivenzweig hängt. Zuerst habe sie nicht gewusst, worum es sich dabei handelt. Auf Mallorca war ihr das noch nie aufgefallen.

---------------

Weitere News:

Urlaub in der Schweiz: Nach heftigen Szenen an der Seilbahn – so rechtfertigen die Betreiber das Gedränge bei Wintersportlern

Wetter-Vorhersage für Weihnachten? ARD-Ikone Claudia Kleinert findet deutliche Worte

Corona: Eltern sterben innerhalb weniger Monate an dem Virus – nur ihr kleiner Sohn überlebt

---------------

Deswegen recherchierte sie im Internet und wurde auch fündig. Bei dem Gebilde handelt es sich um ein Nest einer Gottesanbeterin. Offenbar freute sie sich sehr über ihren Fund.

Mallorca: SO reagierten die Gruppenmitglieder auf die Entdeckung

In der Facebook-Gruppe kam der Post der Frau sehr gut an. Viele anderen Mitglieder berichteten von ähnlichen Funden. „Wir haben in unserem Garten auch einige. Sehr interessant. Toll zu beobachten“, schrieb eine weitere Frau. Einige posteten auch eigene Fotos von ähnlichen Nestern und Gottesanbeterinnen.

Einige hatten so ein Nest aber noch nie gesehen. „Mega, noch nie gesehen“, schrieb ein Mann. (gb)

 
 

EURE FAVORITEN