Urlaub auf Kreta: Erneut Erdbeben vor der Insel! So stark wackelte der Boden!

Urlauber auf Kreta erleben den nächsten Schock: Schon wieder erzittert die griechische Insel durch ein erneutes Beben. (Symbolbild)
Urlauber auf Kreta erleben den nächsten Schock: Schon wieder erzittert die griechische Insel durch ein erneutes Beben. (Symbolbild)
Foto: picture alliance / Zoonar | Oliver Förstner

Nächstes Beben vor Kreta! Erst vor zwei Wochen war die griechische Insel Kreta durch ein Erdbeben der Stärke 6,3 erschüttert worden.

Am Dienstagmittag gab es dann erneut seismische Aktivität – noch stärker als zuvor. Wer hier Urlaub macht, muss gerade besonders vorsichtig sein.

Urlaub auf Kreta: Erneutes Beben auf der Insel! Jetzt noch stärker!

Diesmal ereignete sich das Erdbeben vor der Küste von Kreta, nicht wie zuletzt kurz vor der Hauptstadt Heraklion. Bei dem Beben konnte am Dienstag eine Stärke von 6,3 gemessen werden. Vor zwei Wochen waren die seismischen Aktivitäten mit 5,8 und 5,3 beim Nachbeben noch geringer.

------------------------

Das ist Griechenland:

  • die Hauptstadt von Griechenland ist Athen
  • Griechenland grenzt an Albanien, Nordmazedonien, Bulgarien und die Türkei
  • bekam 1821 staatliche Souveränität
  • ist 131.957 Quadratkilometer groß und hat 10.727.668 Einwohner (Stand: 2018)
  • Staatsoberhaupt ist Katerina Sakellaropoulou, Regierungschef ist Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis
  • bekannte griechische Insel sind: Korfu, Kreta, Kos, Mykonos, Rhodos

------------------------

Das Epizentrum des dritten Bebens lag im Meer, circa 405 Kilometer südöstlich von Athen, der Hauptstadt Griechenlands. Die Erschütterungen waren auch auf der Insel Kreta zu spüren. Nach bisherigen Informationen wurde dabei jedoch niemand verletzt.

------------------------

Mehr zum Thema Urlaub in Griechenland:

------------------------

Bei dem Beben Ende September war ein Mann ums Leben gekommen und etliche Menschen wurden nach den Erschütterungen vermisst und unter Trümmern begraben. (mbo)