Urlaub an der Ostsee: Wie sich Touristen hier verhalten, sorgt für Entsetzen! „Ballermann“

Nordsee vs. Ostsee: Das unterscheidet beide voneinander

Nordsee vs. Ostsee: Das unterscheidet beide voneinander

Was sind die Unterschiede zwischen Nord- und Ostsee?

Beschreibung anzeigen

Beim Urlaub an der Ostsee scheinen viele Leute ihre gute Erziehung vergessen zu haben.

Zumindest erwecken Bilder von vermüllten Stränden beim Urlaub an der Ostsee diesen Eindruck. Wie schlimm die Lage in Travemünde wirklich ist, berichtete unser Partnerportal „MOIN.DE“ im Interview mit den Politikern vor Ort.

Urlaub an der Ostsee: Urlaubsort Travemünde wird zur Müllhalde

Nach Travemünde zieht es die Urlauber oftmals, wenn sie ruhige Minuten genießen wollen. Doch in den letzten Jahren zeigte sich der beliebte Urlaubsort auch von einer anderen Seite. Müll, leere Glasflaschen und Unrat verunstalten das schöne Bild des Erholungsortes.

Seit 2017 sind die grünen Wiesen auch zum Grillen freigegeben. Das ist für den ersten Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Travemünde, Thomas Thalau, einer der Hauptgründe für die Verschmutzung vor Ort.
„Jetzt wird in allen möglichen Ecken in Travemünde gegrillt und die Polizei fährt vorbei und reagiert nicht“, ärgert er sich.

------------------------

Weitere News zu Urlaub an der Ostsee:

Urlaub an der Ostsee: Frau kann es nicht fassen – „Ich würde dort abhauen“

Urlaub an der Ostsee: Menschen gehen ins flache Wasser – plötzlich geht es um Leben und Tod

Urlaub an der Ostsee: Zerstört! DIESE gemeine Tat macht einfach nur wütend: „So eine Sauerei!“

------------------------

Doch ergeht noch einen Schritt weiter und macht vor allem eine bestimmte Gruppe von Touristen für den Müll verantwortlich.

CDU-Politiker prangert Camper wegen Verschmutzung an

Wie viele andere Urlaubsorte ist auch Travemünde wirtschaftlich gesehen auf die Touristen angewiesen. Aufgrund von Corona zog es die Deutschen nun wohl noch mehr an die Ostsee in Deutschland.

Dabei scheinen die Urlauber immer mehr das Campen für sich zu entdecken. Scheinbar jedoch ohne dabei an die Umwelt und die Bewohner zu denken.

------------------------

Das ist die Ostsee:

  • auch Baltisches Meer genannt
  • die Ostsee ist das größte Brackwassermeer der Erde
  • die Fläche beträgt 412.500 Quadratkilometer
  • sie ist bis zu 459 Meter tief

------------------------

„Das sind Zustände, das geht gar nicht. Jetzt wird an der Promenade gecampt, am Strand wird Camping betrieben, auf dem Grünstrand sowieso. Es wird Party gemacht und viele haben das Gefühl ‚Wir verkommen langsam zum Ballermann der Ostsee‘“, resultiert Thalau und zieht den Vergleich zu der Partyinsel Mallorca.

„Dieses Image möchte ich für diesen touristischen Ort, der sich sehr modernisiert hat, nicht aufgedrückt bekommen“, erklärt der CDU-Politiker weiter.

Was noch weitere Lokalpolitiker zu dem Problem sagen und wie sie gegen die verschmutzenden Touristen vorgehen wollen, erfährst du bei „MOIN.DE“. (cg)