Urlaub an der Ostsee: Achtung! Dieser Ekel-Fund könnte dir den Strandtag verderben

Urlaub an der Ostsee: Am Strand wartet auf Touristen in diesem Jahr diese besonders eklige Überraschung.
Urlaub an der Ostsee: Am Strand wartet auf Touristen in diesem Jahr diese besonders eklige Überraschung.
Foto: imago images / Thomas Eisenhuth (Montage: DER WESTEN)

Achtung! Wenn du gerade Urlaub an der Ostsee machst, solltest du beim Strandausflug derzeit genau hinsehen, wo du hintrittst.

In diesem Jahr hält sich eine Tierart besonders gern an der Ostsee auf, die bei Badegästen alles andere als beliebt ist. Das berichtet unser Partnerportal MOIN.DE.

Erste Hilfe bei Sonnenbrand: Diese Hausmittel helfen!
Erste Hilfe bei Sonnenbrand: Diese Hausmittel helfen!

Urlaub an der Ostsee: Achtung! Quallen-Alarm

Die Rede ist von Quallen. Wie Ozeanographin Cornelia Jaspers mitteilt, sind die glibberigen Tentakeltiere in diesem Jahr in größeren Mengen als sonst in der Ostsee anzutreffen – und nicht nur das: die Exemplare sind offenbar auch besonders groß.

+++ Mallorca-Schock: Familie kehrt aus Urlaub zurück – plötzlich haben alle Corona +++

------------

Das ist die Ostsee:

  • auch Baltisches Meer genannt
  • die Ostsee ist das zweitgrößte Brackwassermeer der Erde
  • die Fläche beträgt 412.500 Quadratkilometer
  • sie ist bis zu 459 Meter tief

------------

Warum es den Quallen in diesem Jahr in der Ostsee so gut geht und worauf sich Badegäste einstellen müssen, erfährst du auf MOIN.DE <<<

------------

Mehr News auf MOIN.DE:

------------

MOIN.DE ist das neue Newsportal für Hamburg und den Norden. Wer dahintersteckt und was das Team vorhat – >>

Hier findest du MOIN.DE bei Facebook >

Hier findest du MOIN.DE bei Instagram >

 
 

EURE FAVORITEN