Urlaub an der Ostsee: Der Schreck ist groß, als DAS plötzlich am Strand auftaucht – „Mega gefährlich“

Nordsee vs. Ostsee: Das unterscheidet beide voneinander

Nordsee vs. Ostsee: Das unterscheidet beide voneinander

Was sind die Unterschiede zwischen Nord- und Ostsee?

Beschreibung anzeigen

Urlaub an der Ostsee wird wohl auch wieder in diesem Jahr für viele Deutsche eine gute Alternative zu einer Reise ins Ausland darstellen.

Doch nicht immer läuft bei so einem Urlaub an der Ostsee alles nach Plan ab – das mussten jetzt einige Touristen am Strand von Mielno feststellen. Sie bekamen es nämlich mit ungebetenem Besuch zu tun.

Urlaub an der Ostsee: Der Schreck ist groß, als DAS plötzlich am Strand auftaucht

Eigentlich wollten die Urlauber wohl nur einen tollen Strand-Tag an der Ostsee verbringen, aber daraus wurde nichts. Wie unser Partnerportal „MOIN.de“ berichtet, tauchten plötzlich Tiere am Strand auf und versetzen einige Urlauber in Angst und Schrecken.

---------------

Das ist die Ostsee:

  • auch Baltisches Meer genannt
  • die Ostsee ist das größte Brackwassermeer der Erde
  • die Fläche beträgt 412.500 Quadratkilometer
  • sie ist bis zu 459 Meter tief

---------------

In den sozialen Medien kursieren mehrere Videos von dem Vorfall. Darauf ist eine Wildschweinfamilie zu sehen, die an dem Strand direkt am Wasser entlangläuft.

Urlaub an der Ostsee: Wildschweine machen Ausflug ans Meer

Die Touristen reagieren vollkommen unterschiedlich auf das Erscheinen der wilden Tiere. Manche bleiben beispielsweise vollkommen ruhig auf ihrer Sonnenliege liegen – andere verfallen etwas in Panik. Auch die Tiere wirken eher angespannt und orientierungslos.

---------------

Weitere News von MOIN.de:

Ostsee: Wilde Szenen in Urlaubsort – sie spalten die Menschen in zwei Lager

Hamburg: Katharina Fegebank ist nach dieser Entscheidung außer sich – „Das kann doch nicht wahr sein“

Sylt: Was eine Frau in ihrem Urlaub erlebt hat, macht sie wütend – „Kann doch nicht sein“

---------------

Auch unter einem auf Facebook geposteten Video fallen die Kommentare ganz unterschiedlich aus. Eine Userin macht sich große Sorgen um die armen Tiere: „Die Tiere tun mir leid. Ich hoffe, sie haben den Weg in die Freiheit gefunden.“

Andere sagen, dass die Situation „mega gefährlich“ gewesen wäre. Hätten die Wildschweine die Menschen als Bedrohung für ihre Jungen wahrgenommen, hätten sie diese verteidigt und so gegebenenfalls auch die Strandbesucher angreifen können. Wie der Ausflug der Wildschweine weitergegangen ist, liest du auf „MOIN.de“. (gb)