Urlaub an der Nordsee: DIESER Trend lässt Touristen hoffen

An einen Urlaub an der Nordsee ist aktuell noch nicht zu denken.
An einen Urlaub an der Nordsee ist aktuell noch nicht zu denken.
Foto: dpa

Es gibt Hoffnung für Touristen, die Urlaub an der Nordsee machen wollen.

Denn in einigen Orten dort sind die Corona-Fallzahlen so niedrig, dass sich die Einwohner selbst wundern, wie das sein kann. Damit rückt der Urlaub an der Nordsee in greifbare Nähe. Zumindest theoretisch.

In den Städten Wilhelmshaven und Emden sind die 7-Tage-Werte so deutlich unter 50 Menschen po 100.000 Einwohner, dass es an ein Wunder grenzt.

Urlaub an der Nordsee: Zwei Orte aus Ostfriesland führen positives Ranking an

Wie die Liste des Robert-Koch-Institutes verrät, führen die Landkreise Emden und der Stadtkreis Wilhelmshaven das Ranking der wenigsten Corona-Neuinfektionen an (Stand Freitagmorgen).

-----------------------------------------------------------

Das ist die Nordsee:

  • Randmeer des Atlantischen Ozeans
  • hat eine mittlere Tiefe von 95 Metern und eine maximale Tiefe von 700 Metern
  • wichtige angrenzende Inseln sind unter anderem: Großbritannien, Shetland, Orkney, Ost-/West-/ und Nordfriesische Inseln, Helgoland, etc.
  • Bekannte Städte am Ufer sind unter anderem: Calais, Brügge, Rotterdam, Wilhelmshaven, Bremerhaven, Oslo, Newcastle, Brighton, etc.
  • wichtiger Handelsweg

-----------------------------------------------------------

Der Inzidenzwert im Stadtkreis Wilhelmshaven lag am Freitag bei unglaublich niedrigen 21 Fällen auf 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen. In Emden sind es sogar nur 16 Fälle.

„Ehrlicherweise tun wir uns schwer mit einer Erklärung – wie schnell sich die Lage ändern kann, haben die vergangenen Monate ja immer wieder gezeigt“, sagt Stadt-Sprecherin Julia Muth aus Wilhelmshaven.

Urlaub an der Nordsee: Lage kann sich täglich ändern

Dass sich die Lage täglich ändern kann, zeigt sich am Landkreis Aurich. Dort lag der 7-Tage-Wert am Donnerstag noch bei 29, 24 Stunden später liegt er bei 53,8 – er hat sich also fast verdoppelt.

------------------------------------

Mehr Themen:

-------------------------------------

Eine kleine Erklärung für die niedrigen Zahlen gibt es dann aber doch. Welche das ist, das liest du bei MOIN.de. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN