Urlaub an der Nordsee: Sylt-Bewohner von Touristen genervt – er macht ein trauriges Geständnis

Viele Touristen machen aktuell Urlaub an der Nordsee. Einige Einwohner auf Sylt sind inzwischen jedoch genervt von dem Massenansturm. (Symbolbild)
Viele Touristen machen aktuell Urlaub an der Nordsee. Einige Einwohner auf Sylt sind inzwischen jedoch genervt von dem Massenansturm. (Symbolbild)
Foto: imago images / spfimages

Beim Urlaub an der Nordsee denken viele gerne an die Insel Sylt. Doch für die Inseleinwohner ist der Tourismus wohl Fluch und Segen zugleich.

Insulaner Alfred Bartling (81) ist inzwischen nur noch genervt von den Urlaubern auf seiner Heimatinsel.

Urlaub an der Nordsee: Sylt-Bewohner genervt

Aktuell herrscht wieder massiver Ansturm auf die Insel in der Nordsee. In den letzten Jahren ist der Tourismus hier regelrecht explodiert. Wie unser Partnerportal MOIN.de berichtet, sollen die Leute bereits in den 1960er nachts in Badewannen übernachtet haben, wenn der Platz zu knapp wurde.

Die Immobilien sind beliebt, viele Insulaner würden daher die lukrativen Angebote annehmen und ihr Haus verkaufen. Ob die Einwohner aber wirklich von dem Tourismus profitieren, kannst du hier auf MOIN.DE nachlesen.

---------------

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel in der Nordsee
  • die viertgrößte Insel Deutschlands
  • auf der Insel gibt es zehn Naturschutzgebiete
  • rund 18.000 Menschen leben auf Sylt

---------------

Massentourismus auf Sylt

Auch Alfred Bartling vermietet seit 25 Jahren Ferienwohnungen in seinem Haus, inzwischen allerdings an Dauermieter. Daran, sein Grundstück zu verkaufen, habe er noch nie gedacht.

-----------

Mehr Themen auf MOIN.DE:

Sylt: Ich war bei „Gosch“ essen – beim Bestellen sagte meine Tischnachbarin, dass hier etwas nicht stimmt

Ina Müller: Hemmungslos intime Frage an Tim Mälzer – seine Antwort ist SEHR ehrlich! „Bin bemüht“

Hamburg: Dieser Platz gehört zu den größten Schandflecken der Stadt – „nicht mehr tolerierbar“

-------------

Seiner Meinung nach ist die Insel selbst an den vielen Touristen schuld. Der 81-Jährige bleibt jedoch optimistisch.

MOIN.DE ist das neue Newsportal für Hamburg und den Norden. Wer dahintersteckt und was das Team vorhat – >>

Hier findest du MOIN.DE bei Facebook >>

Hier findest du MOIN.DE bei Instagram >>

 
 

EURE FAVORITEN