Urlaub an der Nordsee: Frau macht auf Sylt ungewöhnlichen Fund – „Wird das auch benutzt?!“

Urlaub an der Nordsee: Auf Sylt entdeckt eine Frau etwas Außergewöhnliches. (Symbolbild)
Urlaub an der Nordsee: Auf Sylt entdeckt eine Frau etwas Außergewöhnliches. (Symbolbild)
Foto: imago images / Lindenthaler; Privat (Montage: DER WESTEN)

Ist dir das, während du Urlaub an der Nordsee gemacht hast, schon einmal aufgefallen? Auf Sylt entdeckt nämlich eine Frau etwas Außergewöhnliches, das man nicht überall findet.

Was sie entdeckt hat? Eine kleine abgezäunte Fläche in der Nähe des Sylt-Shuttles, berichtet unser Partnerportal MOIN.DE.

Urlaub an der Nordsee: Hast du sowas schon Mal gesehen?

Und wofür es ist? Für Hunde! Das dürfte Menschen, die Urlaub an der Nordsee machen und mit ihren Vierbeinern unterwegs sind, sehr freuen. Sogar Plastiktüten und ein Mülleimer wurden bereitgestellt.

Auf einem Schild steht groß und sichtbar: „Hundeklo“. Eine tolle Sache. Doch wirklich gebraucht, sieht das Hunde-Örtchen nicht aus. Die Finderin fragt in einer Facebook-Gruppe: „Ist mir noch nie aufgefallen! Wird das auch benutzt?“

Dazu postet sie ein Foto ihres Fundes. Einige Nutzer reagieren auf ihren Post. Kommentar: „Sammy war not amused, als ich ihm vorgeschlagen habe, da noch kurz pinkeln zu gehen.“ Ein anderer Nutzer schreibt, dass sein Hund ohne Wiese dort nicht hinmachen möchte.

---------------

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • Die Insel Sylt ist vor allem für ihre Kurorte Westerland, Kampen, Wenningstedt und den ca. 40 Kilometer langen Sandstrand im Westen bekannt
  • Der Tourismus ist seit über 100 Jahren auf Sylt von erheblicher Bedeutung, seit Westerland 1855 zum Seebad (Kurort) wurde

---------------

Denn der Boden ist lediglich mit Erde bedeckt. Das Rechteck ist auch nicht wirklich groß – lädt also nicht zum Schnüffeln und Verbuddeln ein.

+++ Urlaub an der Ostsee: Touristinnen wollen Abkürzung nehmen – ihre Idee wird zum Albtraum +++

Errichtet hat das Hundeklo die Deutsche Bahn. MOIN.de hat nachgefragt, ob bereits Beschwerden eingegangen sind und ob die Fläche eventuell vergrößert wird. Wie die Deutsche Bahn darauf reagiert hat, liest du bei MOIN.DE.

--------------------------

Weitere News auf MOIN.DE

Ostsee: Frau macht erstaunliche Entdeckung auf ihrer Morgenrunde – dabei hätte man damit rechnen können

Sylvie Meis meldet sich auf Instagram zurück – doch DIESES Detail beim Bräutigam wundert die Fans

Sylt: Ist die Hauptsaison vorbei? Diese verrückten Fotos lassen anderes vermuten! „Das ist ja grauenvoll“

--------------------------

MOIN.DE ist das neue Newsportal für Hamburg und den Norden. Wer dahintersteckt und was das Team vorhat – >>

Hier findest du MOIN.DE bei Facebook >>

Hier findest du MOIN.DE bei Instagram >>

 
 

EURE FAVORITEN